NewsNintendo SwitchPlayStation 4Xbox One

L.A. Noire – Rockstar Games kündigt vier neue Versionen an

Das bekannte Sprichwort „Alle guten Dinge sind drei“ zählt bei Rockstar Games nicht. Das Unternehmen hat gleich vier gute Dinge parat, die sich rund um „L.A. Noire“ drehen. Das Spiel aus dem Jahre 2011 erlebt seine Wiedergeburt im November. Rockstar Games bringt gleich vier Versionen des Third-Person-Spiels auf den Markt.

Am 14. November erreicht „L.A. Noire“ den hiesigen Handel. Das Spiel wird für die Xbox One, PlayStation 4 und für die Nintendo Switch erscheinen. Neben diesen drei neuen Konsolenversionen erscheint außerdem „LA Noire: The VR Case Files“. Die VR-Version umfasst sieben ausgewählte Fälle aus dem Spiel, die für HTC VIVE überarbeitet wurden.

„L.A. Noire“ für PlayStation 4 und Xbox One umfasst das komplette ursprüngliche Spiel und alle zusätzlichen herunterladbaren Inhalte. Zu diesen gehören zusätzliche Outfits, Waffen sowie die Fälle „Nicholson-Galvanisierung“, „Kifferwahnsinn“, „Die nackte Stadt“, „Falsche Papiere“ und „Der Wagen des Konsuls“. Wie Rockstar Games mitteilte, bieten beide Versionen eine Vielzahl technischer Verbesserungen für eine höhere visuelle Qualität und Authentizität, wie optimierte Beleuchtung und Wolken, neue cineastische Kameraeinstellungen, höher aufgelöste Texturen und mehr.

Full HD, 4K und Joy-Cons

Die Xbox One- sowie PS4-Version erhalten eine native 1080p Auflösung. 4K erhalten hingegen die PlayStation 4 Pro- und zukünftigen Xbox One X-Besitzer, sofern sie das passende Endgerät haben. „L.A. Noire“ für Nintendo Switch besteht ebenfalls aus dem kompletten ursprünglichen Spiel und allen zusätzlichen herunterladbaren Inhalten. Die Switch-Version wartet mit speziellen Verbesserungen auf, wie einem Joy-Con-Modus mit Bewegungs- und Gestensteuerung, HD-Vibration und neuen Breitbild- und Schulterkameraperspektiven sowie kontextabhängiger Touch-Steuerung für die Detektivarbeit unterwegs.

Ebenfalls im Jahre 2011 erhielten die PC-Spieler „L.A. Noire“. Allerdings verlor Rockstar Games kein Wort zu dieser Version. Ob die Besitzer ein Update erhalten oder gar eine neue Version veröffentlicht wird ist noch nicht bekannt. Ebenso fehlt bewegtes Bildmaterial aus den neuen Versionen. Wir zeigen euch deshalb den Launch-Trailer aus dem Jahre 2011:

Quelle: Pressemitteilung

Close