NewsPC

MetaMorph: Dungeon Creatures – Tank-Charakter vorgestellt

Firefly Studios hat jetzt einen weiteren Helden aus dem strategischen Singleplayer-Dungeon-Crawler „MetaMorph: Dungeon Creatures“ vorgestellt. Der Oger ist die erste Seelenform, die man als Spieler entdecken wird. Er bietet als Tank-Charakter eine Vielzahl neuer strategischer Optionen. Als antike Lebenskraft, die zum Kampf gegen die Armeen des Todes wieder auferweckt wurde, gleicht der Oger seine Trägheit durch seine Widerstandsfähigkeit und Angriffen gegen große Gruppen locker wieder aus.

„Der Oger passt gut in den Archetypen des Schlägers“, sagt Jack Massey, Programmierer bei Firefly Studios. „Natürlich kann er viel einstecken, aber er kann mit seinen Angriffen, wie dem ‚Rock Fall‘, auch Schaden über große Flächen verteilt anrichten. Wenn er also selbst vor einer ganzen Horde Gegner steht, wird er leicht mit ihnen fertig.“

Der neue Traile zeigt drei seiner fünf Fähigkeiten, mit denen man den Oger vor Betreten jedes Dungeons ausrüsten kann. Der ‚Knockout Smash‘ schlägt so gut wie jeden Gegner mit der gewaltigen Faust des Ogers zu Brei. ‚Rock Fall‘ bringt den Dungeon zum Beben und löst schwere Gesteinsbrocken von der Decke, die auf Gegner in seiner Nähe hinabregnen. Zuletzt bündelt die ‚Roar‘- Fähigkeit antike Zauberei, um Feinde einzufrieren und Gefahren somit schutzlos in Schach zu halten. Die Fähigkeiten der jeweiligen Seelenformen sind am effektivsten, wenn sie in Kombination mit einander genutzt werden. Ein strategisches Wandeln zwischen den Wesen und ihren Fähigkeiten ist daher elementarer Teil des Spielerlebnisses.

Hier findet ihr „MetaMorph: Dungeon Creatures“ auf Steam: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Close