NewsNintendo Switch

Project: Octopath Traveler – Gameplay zum kommenden Nintendo Switch-RPG, Demo veröffentlicht

Die Entwickler hinter „Bravely Default“ bei Square Enix zeigten im Rahmen der Nintendo Direct-Präsentation in der vergangenen Nacht ihr neustes RPG namens „Project: Octopath Traveler“ vor. Bei den Namen handelt es sich bislang um den Arbeitstitel. Im nächsten Jahr soll das Rollenspiel erscheinen. „Project: Octopath Traveler“ bietet eine Mischung aus CG und Pixelgrafik, die von den Entwicklern „HD-2D“ genannt wird.

„Project: Octopath Traveler“ bietet insgesamt acht Protagonisten mit jeweils eigenen Talenten und Zielen. Jeder Charakter kann Wege-Aktionen einsetzen, um auf einzigartige Weise mit den Figuren, die ihm begegnen, zu interagieren. Beispielsweise kann der Krieger Olberic nahezu jeden zum Duell herausfordern. Durch ein solches Duell könnte er einen Bösewicht entlarven oder jemanden, der ihm im Weg steht, dazu bringen, den Weg freizugeben. Die Tänzerin Primrose wiederum kann andere dazu verführen, ihr zu folgen.

Die Kämpfe in „Project: Octopath Traveler“ werden in einem rundenbasierten System ausgetragen. Die Entwickler benutzen dabei neue Features wie das Boost-System. Angesammelte Boost-Punkte können dazu verwendet werden, um die Stärke von Angriffen und Fähigkeiten zu steigern oder sie für Kettenangriffe einzusetzen.

Alle Nintendo Switch-Besitzer können sich ab sofort eine Demo-Version des Spiels aus dem Nintendo eShop herunterladen. Wer noch keine Switch besitzt, der kann sich solange den neuen Trailer anschauen.

Quelle: Nintendo

Close