NewsPC

Terroir – Winemaking Tycoon kurz vor dem Release

Weinliebhaber aufgepasst! Jetzt kommt ihr auch virtuell auf den Genuss. Das Team von General Interactive Co. gab bekannt, dass „Terroir“ am 20. September den Early Access verlässt und offiziell an den Start geht.

In diesem Simulator werdet ihr in die Kunst des Weinanbaus eingeführt und stellt euch der Aufgabe euer eigenes Weingut aufzubauen und erfolgreich zu führen. Ihr seid der Herr eures Landes und wählt den Boden und die Trauben. Ihr könnt beispielsweise zwischen unterschiedlichen Traubenarten wählen um euren perfekten Wein zu erschaffen und ihn dann im Folgenden den kritischen Zungen der Weinkritiker zu kredenzen.

Fühlen sich die Geschmacksknospen eurer virtuellen Kritiker geschmeichelt, kann dies eurem Hof zu einer positiven Reputation verhelfen und somit eure Profite steigern. Aber, da der Anbau und die Ernte nur die halbe Miete sind, solltet ihr die Fläche eures Guts erweitern und euch mit euren Lieferanten anfreunden um mögliches erfolgreich zu wirtschaften. Als wäre dies nicht schon genug zu managen, müsst ihr euch auch noch dem Wetter und unterschiedlichen Events stellen. Wenn ihr euch nicht von eurem Vorhaben abbringen lasst, werdet ihr in der Lage sein den feinsten Wein eurer Region erschaffen können.

„Terroir“ ist zudem mit den sanften Klängen des CLARQuinet Ensembles aus Singapur unterlegt um euch in die richtige Stimmung zu bringen. Zusammen mit dem bewusst minimalisiert gehaltenen Design, entführt „Terroir“ euch in die Welt des Weinanbaus.

General Interactive Co. ist ein kleines Entwicklerteam aus Großbritannien und Singapur. Sie spezialisieren sich auf Simulatoren und Tycoons und verbinden dies mit Storytelling-Elementen. „Terroir“ findet ihr auf Steam und ist spielbar auf Windows, Mac, OSX und Linux. Bisher beschränkt sich sie Sprachauswahl auf Englisch und vereinfachtes Chinesisch, weitere Sprachen wie Russisch, Portugiesisch, Spanisch und Französisch sind in Planung.

Quelle: Pressemitteilung

Close