NewsPCPlayStation 4Xbox One

Far Cry 5 – Dan Romer wird den Soundtrack komponieren

Ubisoft kündigte an, dass der preisgekrönte Filmkomponist, Songwriter und Musikproduzent Dan Romer den Soundtrack für „Far Cry 5“ komponieren und Songs für das Spiel schreiben wird. Der Soundtrack zu „Far Cry 5“ wird zeitnah zur Veröffentlichung des Spiels am 27. Februar 2018 erscheinen.

Romer ist bekannt für seine Arbeit an der Filmmusik von „Beasts of the Southern Will“d und „Beasts of No Nation“ sowie für die mit einem Grammy ausgezeichnete Single „Say Something“ und den weltweiten Hit „Treat You Better“. Sein Ziel ist es, einen Soundtrack zu erschaffen, der die Spieler in das fiktionale Hope County, Montana, entführt, wo die fanatische Weltuntergangs-Sekte „The Project at Eden’s Gate“ die Macht an sich gerissen hat.

In Romers Kompositionen kommen zahlreiche Country-Instrumente wie Banjos, Fiddles oder Dobros zum Einsatz. Die Musik passt sich an das Spielgeschehen an, wenn Spieler die dynamische Welt erkunden und sich mit den Anhängern der Sekte anlegen. In jeder Region wird es eine spezielle, charakteristische Musik geben, die a n die Motive des Antagonisten Joseph und seiner Herolde anknüpft.

Zusätzlich zur Musikkomposition wird der Soundtrack zu „Far Cry 5“ originäre Choräle enthalten, die von Romer geschrieben, von Bobby Chin produziert und vom Bobby Chin Nashville Choir gesungen wurden. Die Liedtexte der Choräle sollen die Beweggründe der Anführer und Mitglieder der Sekte widerspiegeln, sie enthalten außerdem unheilvolle Botschaften an den Widerstand. Jeder Choral wird sich mit der bereits existierenden Musik vermischen, welche die Spieler auf ihrer Reise durch die Welt oder im Gefecht hören.

Quelle: Pressemitteilung

Close