NewsPCPlayStation 4Xbox One

The Surge – Kostenloser Waffen-DLC „Fire and Ice“ veröffentlicht

Die deutschen Entwickler von Deck13 veröffentlichten im vergangenen Mai das Action-Rollenspiel „The Surge“ für den PC, Xbox One und PS4. Die Geschichte des Titels dreht sich um Warren, dessen erster Arbeitstag bei dem Megakonzern namens „CREO“ zur Katastrophe wird. Ausgestattet mit einem schweren Exoskelett kämpft er sich durch den riesigen Komplex, auf der Suche nach der Wahrheit hinter dem Konzern.

Rund fünf Monate nach der Veröffentlichung des Action-RPG, stellen die Entwickler einen kostenlose DLC zur Verfügung. Dieser bringt insgesamt zehn neue Hightech-Waffen in das Spiel, die unter anderem elementaren Schaden verursachen. Fünf von ihnen sind verbesserte und feurige Versionen der vorhandenen Waffen der „CREO-Security“. Sie besitzen einen hohen physischen Schaden und verursachen leichten Elementarschaden. Die fünf Gegenstücke, die Eis-Waffen, verursachen hingegen nur wenig physischen Schaden. Dafür ist der Elementarschaden stark erhöht.

Nachdem ihr den DLC installiert habt, findet ihr eine Sicherheitsnotiz und ein CREO-Newsletter im Organizer eures Inventars. Diese beiden Mitteilungen geben euch Hinweise, wo ihr diese zehn neuen Waffen findet. Sie sind im gesamten Komplex verteilt. Herunterladen könnt ihr das „Fire and Ice“-Pack in den jeweiligen Stores der Konsolen bzw. Steam.

„A Walk in the Park“ und ein weiteres Update in diesem Jahr

Im Laufe des Jahres erscheint mit „A Walk in the Park“ ein erster kostenpflichtiger Inhalt. Bislang konnte Deck13 noch keinen Termin bekannt geben. Der DLC erweitert „The Surge“ um eine komplett neue Ebene, die euch  einen scheinbar verlassenen Freizeitpark erkunden lässt. Ebenso erwarten euch dort neue Gegner, Waffen und natürlich gnadenlose Boss-Gegner.

Mit dem Release von „A Walk in the Park“ soll ein weiteres Update für „The Surge“ folgen. Das Update kümmert sich um das „Endgame“. PC-Spieler können „The Surge“ im Rahmen der „Steam Midweek Madness“ mit einem Rabatt in Höhe von 50 % kaufen. So werden derzeit nur 24,99 Euro für die digitale Version fällig.

Quelle: Pressemitteilung

Close