NewsPC

Hellbound – Saibot Studios kündigen klassischen Ego-Shooter an

Mit einem Teaser-Trailer stellt der argentinische Entwickler Saibot Studios ihr neustes Werk namens „Hellbound“ an. Die Macher hinter der „Doorways“-Reihe möchten einen klassischen Ego-Shooter ins Rennen schicken. Inspirieren lassen sich die Entwickler dabei von den großen Ego-Shooter der 90er Jahre.

Der Teaser-Trailer stellt den Protagonisten von „Hellbound“ vor. Sein Name: „Hellgore“. Wer genau hinhört, was er zu sagen hat, der kann die Spiele genau heraushören, die in den 90er Jahren für Unterhaltung sorgten. Wie die Saibot Studios mitteilten, befindet sich der Shooter aktuell für den PC in der Entwicklung. Auch zur Story verloren die Entwickler ein paar Worte. So geht es hinab in die Hölle, wo ihr allerhand Dämonen erledigen müsst. Eine tiefgründige Geschichte wird es nicht geben.

Die Entwicklung von „Hellbound“ befindet sich noch in einer frühen Phase. Geplant sind eine Singleplayer-Kampagne sowie ein Mehrspieler-Modus. Jedoch können die Saibot Studios noch keine Zusage für die Modi geben. Es hängt erst einmal alles vom Geld ab.

Aktuell können sich interessierte Spieler für eine geschlossene Beta-Phase anmelden. Wann der Start der Beta erfolgt ist allerdings noch unklar. Ebenso ist nicht bekannt, wann „Hellbound“ das Licht der Welt erblicken wird.

Quelle: Saibot Studios

Close