NewsPlayStation 4

The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia – Releasedatum bekannt

„The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia“ ist die Adaption des bekannten Mangas von Nakaba Suzuki mit dem Titel: The Seven Deadly Sins.

Die Geschichte handelt davon, dass die Heiligen Ritter das Königreich Liones tyrannisieren und die Tochter des Königs von Liones das Land befreien will. Um dieses Ziel zu erreichen will sie die Ritter der Seven Deadly Sins wiedervereinen. Diese hatten sich zerschlagen, da die Gruppe beschuldigt worden war, Jahre zuvor, einen Putschversuch gegen den König gestartet zu haben.

Am 9. Februar 2018 wird „The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia“ exklusiv für die PlayStation 4 digital und physisch veröffentlicht. Der Titel wird für den deutschen Markt mit japanischem Originalton auf den Markt gebracht und deutsch untertitelt.

Bandai Namco Entertainment Europe haben zudem noch bekanntgegeben, dass der Titel ab sofort vorbestellt werden kann. Alle Vorbesteller erhalten als besonderes Extra festliche Kostüme für Meliodas, Ban, King, Hawk, Diane (Menschengröße), Escanor, Gowther und Merlin.

Um die Vorfreude weiter anzufeuern gab es auch noch ein paar Informationen zum kommenden Spiel. Der Charakter Escanor wird, wie in der Serie, auch im Spiel auftreten und ein spielbarer Charakter sein. Escanor trägt das Symbol des Löwen und ist die Todsünde des Hochmutes. Das Sonnenlicht ist die Quelle seiner Stärke und macht ihn tagsüber zu einem mächtigen Gegner. Seine heilige Waffe ist die göttliche Axt Rhitta.

Des Weiteren wurde versichert, dass nach dem Ausstrahlen der neuen Staffel The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments 2018 in Japan weitere Informationen zu kostenlosen Zusatzinhalten bekanntgegeben werden.

Quelle: Pressemitteilung

Close