NewsPCPlayStation 4Xbox One

Assassin’s Creed Origins – Der DLC „Die Verborgenen“ erhält einen Termin

Ubisoft verkündete im letzten Jahr, dass „Assassin’s Creed Origins“ nicht nur kostenpflichtige, sondern auch kostenlose Inhalte erhalten wird.

Ende Januar wird das Spiel nun erweitert, wenn der erste Story-DLC namens „Die Verborgenen“ erscheint. Des Weiteren erschien heute ein umfangreiches Update mit der Nummer 1.2.0, welches „Assassin’s Creed Origins“ auf den kommenden herunterladbaren Inhalt vorbereitet.

DLC 1 – Die Verborgenen:

Der DLC erscheint am 23. Januar 2018. Bei dieser Story-Erweiterung dreht sich alles um das Wachstum der Bruderschaft. Die Geschichte setzt vier Jahre nach den Geschehnissen von „Assassin’s Creed Origins“ ein. Im Sinai, einer neuen Region der Welt, stößt ihr auf eine römische Besatzungsmacht.

„Die Verborgenen“ erhöht die Level-Grenze auf 45 und enthält zudem vier neue legendäre Waffen, ein neues Outfit, zwei neue Reittiere und viele weitere Waffen, sowie zwei weitere Level für alle hergestellten Ausrüstungsgegenstände.

Entdeckungstour von Assassin’s Creed

Das alte Ägypten: Dieser neue Lehrmodus führt euch durch die Welt des alten Ägyptens. Die Touren wurden von Historikern und Ägyptologen zusammengestellt. Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden. Handlung und Quests sind in diesem Modus nicht aktiv.

Die Entdeckungstour wird für alle Besitzer von Assassin’s Creed Origins als kostenloses Update verfügbar sein. Aber auch ohne Spiel könnt ihr auf die Entdeckungstour gehen, wenn der Modus für 19,99 Euro separat über Uplay und Steam erscheint.

DLC 2 – Der Fluch der Pharaonen:

„Der Fluch der Pharaonen“ führt euch nach Theben samt einer komplett neuen Story. Dort untersucht ihr einen uralten Fluch, der diese Region plagt. Der Fluch der Pharaonen stellt die ägyptische Mythologie in den Mittelpunkt und lässt euch gegen berühmte Pharaonen und ägyptische Bestien kämpfen. Mit der Erweiterung steigt die Level-Grenze auf 55. Auch hier wird es neue Outfits und Waffen geben.

Update 1.2.0 und weitere Inhalte

Zusätzlich dazu wird für alle Spieler von „Assassin’s Creed Origins“ kostenloser Inhalte verfügbar sein, darunter „Prüfungen der Götter“ und „Gefahr im Verzug“, die Einleitung zum ersten DLC „Die Verborgenen“. Die weiteren, geplanten Inhalte könnt ihr hier bei uns einsehen: Klick!

Des Weiteren erschien heute bereits ein Umfangreiches Update für den Titel. Die Version 1.2.0 ist ab sofort erhältlich und bietet den Support für „Die Verborgenen“. Das bedeutet, dass auch die Quest „Gefahr im Verzug“ mit an Bord ist. Die Patchnotes findet ihr unter anderem direkt im Forum von Ubisoft.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close