NewsPCPlayStation 4Xbox One

Kingdom Come: Deliverance – Der Trailer zur bevorstehenden Veröffentlichung

Vor rund vier Jahren ging die Kickstarter-Kampagne zu „Kingdom Come: Deliverance“ an den Start.  Zum damaligen Zeitpunkt wollten die Entwickler der Warhorse Studios 300.000 Pfund von der Community sammeln, damit das Projekt verwirklicht werden konnte. Das Ziel wurde schnell erreicht. Insgesamt konnten 1,1 Millionen Pfund zusammengetragen werden.

In wenigen Stunden findet nun der offizielle Verkaufsstart von „Kingdom Come: Deliverance“ statt. Am morgigen Dienstag, den 13. Februar 2018, könnt ihr das Werk der Warhorse Studios bei eurem Händler des Vertrauens erwerben. Um euch auf die Veröffentlichung vorzubereiten, veröffentlichten die Entwickler einen passenden Trailer, den ihr unter diesen Zeilen sehen könnt.

Martin Klima, Executive Producer bei Warhorse, wendet sich in einem Statement an Kickstarter-Backer, Spieler, Familie und Freunde:

“Vier Jahre nach unserer Kampagne auf Kickstarter, wird Kingdom Come: Deliverance morgen offiziell im Handel erscheinen. Wir sind ein kleines Team, und es war eine große Aufgabe das zu liefern, was wir uns als Ziel gesetzt hatten und von dem wir glauben, das es das Erlebnis ist, das Ihr euch erwartet.  Bevor wir zu den Hintergründen kommen, möchten wir Warhorse Studios uns bei der Community, den Backern und unseren Freunden bedanken, die uns dabei unterstützt haben, unseren Traum von der Entwicklung dieser einzigartigen RPG-Erfahrung zum Leben zu erwecken!

Die Realität bei der Entwicklung eines Spiels ist es, dass die finale Version einige Zeit vor Release in die Produktion gehen muss. Wir hätten diese Zeit nutzen können, um uns zu entspannen oder an Inhalten zu arbeiten, die wir euch als DLC verkaufen hätten können. Stattdessen haben wir weiter an der Release Version gearbeitet. Die Resultate sind offensichtlich: Die Balance der Quests ist besser, der RPG Fortschritt ist fließender, das Spiel läuft schneller und allgemein sieht jetzt jede Facette des Spiels besser aus. Die Kehrseite ist, dass viele der ursprünglichen Dateien durch die neuen Daten per Patch ersetzt werden müssen. Zum Leidweisen von uns allen dauert der Download dieser neuen Dateien einige Zeit. Trotzdem glauben wir fest daran das es sich auszahlen wird, nach vier Jahren Wartezeit, noch etwas länger zu warten während der Day 1 Patch herunterlädt. Vertraut mir, er wird euch die Spielerfahrung liefern die Ihr verdient!“

„Kingdom Come: Deliverance“ ist ein First-Person-Rollenspiel in einer offenen Welt. Das Besondere an dem Spiel ist der Grad an Realismus. Unter anderem wird man sich in einem historisch akkurat nachgebildeten Europa des 15. Jahrhunderts wiederfinden – und zwar in der Rolle von Henry, dem Sohn eines Waffenschmieds.

Sein friedliches Leben nimmt eine jähe Wendung, als der selbst ernannte König Sigismund seine blutrünstigen Söldner entsendet, um das Heimatdorf von Henry zu überfallen, die Bewohner zu ermorden und das Dorf zu vernichten. Durch einen glücklichen Umstand zählt Henry zu den wenigen Überlebenden des Massakers und muss sich schon bald dem mutigen Kampf für die Zukunft Böhmens stellen.

Quelle: Pressemitteilung

Close