NewsPCPlayStation 4Xbox One

Conan Exiles – Neuerungen zum Release, neuer Trailer

Anfang Mai werden Funcom zusammen mit Koch Media die Vollversion von „Conan Exiles“ auf den Markt bringen. Das Survival-Abenteuer erscheint am 8. Mai für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Das Spiel kann digital und als Box-Version (Standard und Collector’s Edition) gekauft werden.

„Lebe. Liebe. Brenne vor Kraft. Kämpfe und überlebe.“ So lauten die Worte des berühmtesten Barbaren unserer Zeit, wenn er einen neuen Verbannten in die weite offene Welt von Conan Exiles stößt. Schon bald werden sich PC- und Konsolenspieler ihm anschließen.

„Wir wollten sicher gehen, dass der Abschluss des Early Access nicht nur etwas ist, bei dem man einfach den Status des Spieles ändert und sagt; So, fertig.“, sagt Funcom CEO Rui Casais. „Abgesehen davon, dass Conan Exiles erstmals auf der PS4 erscheinen wird, gibt es eine stark erweiterte Spielwelt sowie zahlreiche neue Features, wie Monster-Invasionen – Purge genannt -, ein überarbeitetes Kampfsystem und viele weitere große Neuerungen, die diese Version von Conan Exiles zu der ultimativen Version machen. Wenn man bisher unsicher war oder gerade dabei ist Conan Exiles zu entdecken, dann ist der 8. Mai das Datum, an dem man dieses Abenteuer beginnen solltest.“

Wenn das Spiel am besagten Termin die Early Access-Phase verlässt, wird es neue Inhalte geben. Unter anderem gibt es mit „Volcano“ und „Swamp“ zwei neue Gebiete. Hinzu kommt ein neues und detaillierteres Kampfsystem mit mehr Individualisierungen für die unterschiedlichen Waffen. Jede Waffe (Schwert, Dolch, Hammer, Kolben, Speere, etc.) bekommen nicht nur eigene Animationen, sondern auch unterschiedliche Angriffe. Diese „leichten“ und „schweren“ Angriffe sollen flüssig hintereinander aufgeführt werden können. Hinzu besitzen die Waffen auch Effekte. Dolche können Blutungen verursachen, während Schwerter den Gegner verkrüppeln können.

Eine weitere Neuheit wird „The Purge“ sein. Einem PvE-Event, wo NPCs (Non-player character) euch und eure Basis angreifen werden. Dieses Feature kann auf privaten Servern und im Einzelspielermodus deaktiviert werden. Wer sich der Herausforderung stellt, wird einen Zähleranzeige im Spiel vorfinden. Dieser sogenannte „Purge Meter“ füllt sich mit der Zeit und wird von euren Handlungen beeinflusst. Je man baut und tötet, desto schneller füllt er sich. Wenn er vollständig aufgefüllt ist, startet das Event und man bekommt eine Mitteilung und eine Markierung auf der Map, wo der Angriff stattfinden wird. Die Angriffe finden in Wellen statt, die aus Gruppen von Frost Giganten, Untoten, Gorillas und vielen weiteren Lebewesen in der Welt von „Conan Exiles“ bestehen können.

Des Weiteren gibt es Änderungen bei so gut wie jeden Aspekt des Spiels. Das beinhaltet Ausrüstung, Perks, Warpaint, Farming und selbst die Lebensregeneration. Der Lebensbalken wird sich nur noch durch essen und trinken ausfüllen. Einen Blogeintrag zu den Neuerungen gibt es hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close