NewsNintendo Switch

Monster Hunter XX für die Nintendo Switch erscheint im August im Westen

Der erste „Monster Hunter“-Titel für die Switch erschien in Japan unter den Namen „Monster Hunter XX“ (Double-Cross). Hierbei handelt es sich um eine erweiterte Version von „Monster Hunter X“, das hierzulande als „Monster Hunter Generations“ für den Nintendo 3DS erschien. Wie Capcom am heutigen Tage bekannt gab, dürfen die westlichen Nintendo Switch-Spieler im August auf Monsterjagd gehen.

Mit „Monster Hunter Generations Ultimate“ veröffentlicht Capcom am 28. August das erste Spiel der Reihe auch in Deutschland. Die erweiterte Version enthält neue Gebiete und neue Monster. Des Weiteren die Version den neuen Quest-Level “G-Rang”, der für stärkere Monster und Herausforderungen sorgt. Die Jagdtechniken können mit einem kurzen Tippen auf den Touchscreen ausgeführt werden.

In „Monster Hunter Generations Ultimate“ gibt es insgesamt sechs von ihnen – darunter finden sich auch die zwei neuen Stile Wagemut und Alchemie. Wer nicht gerne alleine in die Welt eintauchen möchte, der kann sich in einem lokalen Netzwerk als auch online im Mehrspielermodus mit bis zu drei anderen Jägern verbünden. Wer zudem „Monster Hunter Generations“ für den Nintendo 3DS besitzt, der kann den Spielstand in die Switch-Version übertragen.

In „Monster Hunter Generations Ultimate“ schlüpft man in die Rolle eines Jägers, der kolossale Kreaturen aufspüren und bezwingen muss. Dabei kann man Ressourcen und Geld sammeln, durch die man mächtigere Waffen und Rüstungsteile erwerben und schmieden kann – die sich optisch an die bereits erledigten Monster anlehnen. In dem Abenteuer muss man vier Dörfer vor den Fatalen Vier, einer neuen Bedrohung, bewahren.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close