NewsPCPlayStation 4Xbox One

Green Hell – Überleben im größten Regenwald der Welt

Das Entwicklerstudio Creepy Jar besteht aus ehemaligen Mitarbeitern von Techland. Mit „Green Hell“ kündigten die Mannen am heutigen Tage ihr erstes Werk an, das euch in die undurchdringlichen, smaragdgrünen Tiefen des Amazonas-Regenwaldes versetzt. In der Rolle eines noch unbekannten Charakters, der keine Erinnerung besitzt, wie er in dieser grünen Hölle gelandet ist.

Das in Warschau ansässige Entwicklerstudio möchte den Regenwald so detailgetreu wie nur möglich darstellen. Das umfasst nicht nur die dichte Vegetation mit unterschiedlichen giftigen Pflanzen, sondern auch die Tierwelt mit all ihren Gefahren – ob groß oder klein. Als Spieler wird man sich vor Raubtieren, Krankheiten, Infektionen, Parasiten und mehr schützen müssen. So sollte man den digitalen Körper regelmäßig untersuchen. Ignoriert man hingegen die Symptome einer Infektion oder Verletzung, so muss man mit den Konsequenzen leben – oder sterben.

Im Sommer startet „Green Hell“ in die Early-Access-Phase. Einen Termin konnten die Entwickler allerdings noch nicht nennen. Das Spiel soll auch für die Konsolen erscheinen. Ein erster Trailer zum Spiel zeigt euch bereits die Gefahren, die der Regenwald für euch bereithält.

Close