E3NewsNintendo SwitchPlayStation 4

Fallout Shelter – Kostenlos für PlayStation 4 und Nintendo Switch erschienen

Nachdem PC- und Xbox One schon länger ihre unterirdischen Bunkeranlagen in „Fallout Shelter“ errichten, können ab sofort auch Besitzer einer PlayStation 4 und Nintendo Switch das Spiel kostenlos herunterladen. Zur Feier des dritten Geburtstags von „Fallout Shelter“ könnt ihr euch zwischen dem 11. und dem 13. Juni Giveaways für die Mobile-Version sichern. Außerdem gibt es zwischen dem 14. und dem 18. Juni neue „Fallout Shelter“-Angebote für Mobilgeräte, PC und Xbox One.

Wie schon erwähnt, könnt ihr in dem Spiel eure eigene unterirdische Bunkeranlage der Firma Vault-Tect bauen und verwalten. Dazu gehört auch das Überwachen der Gemeinschaft von Vault-Bewohnern, sowie deren Schutz vor den Gefahren des Ödlands.

Seit der Veröffentlichung des Spiels 2015 wurden stetig neue Features veröffentlicht. Darunter weitere Räume, bekannte Fallout 4-Charaktere und besondere Anpassungsmöglichkeiten für die Bewohner. Das wachsende Quest-System erlaubt es den Aufsehern, ihre Bewohner ins Ödland zu schicken, um dort in verlassenen Gebäuden, verfallenen Vaults und geheimnisvollen Höhlen nach legendärer Beute zu suchen und sich Gegnern wie RAD-Skorpionen, Ghulen und mächtigen Bossen zu stellen.

Fallout Shelter – PS4 Version [PS4, deutsch] E3 2018

Quelle: Pressemitteilung

Close