E3NewsPCPlayStation 4Xbox One

The Elder Scrolls Online – Infos zu den kommenden DLCs

Auf der E3 haben Bethesda und ZeniMax Online Studios einen kleinen Blick in die Zukunft ihres MMORPGs „The Elder Scrolls Online“ geworfen. So wurden mit „Wolfhunter“ und „Murkmire“ zwei DLCs angekündigt.

„Wolfhunter“ wird der nächste Verlies-DLC von „ESO“ und wartet mit zwei neuen und herausfordernden Gruppenerfahrungen auf: Mondjägerfeste und Marsch der Aufopferung. Wie ihre Namen schon vermuten lassen, drehen sich die beiden Verliese um Tamriels Werwölfe, und ihr werdet in ganz neue Geschichten rund um diese vom Fluch der Lykanthropie Befallenen abtauchen. Vielleicht könnt ihr dem Daedrafürsten Hircine einen Besuch abstatten.

Bei „Murkmire“ handelt es sich um die nächste Gebietserweiterung, inklusive eigener Geschichte, in der man tief in die Heimat der Argonier eintaucht.Dort werdet ihr das Vertrauen zurückgezogen lebender Stämme gewinnen, euch weit in marode Xanmeer-Ruinen hinab wagen und euch euren Weg durch die Wildnis des Schwarzmarschs kämpfen, um eines der größten Geheimnisse des Hists zu ergründen.

In den nächsten Wochen sollen weiter Informationen, wie die Release-Termine und Trailer geben. Hier der „The Elder Scrolls Online“ E3-Trailer:

Quelle: Bethesda.net

Close