NewsPC

Pillars of Eternity II: Deadfire – Beast of Winter DLC erschienen

Der Indie-Entwickler Obsidian Entertainment und Versus Evil haben den Release des neuen DLCs namens „Beast of Winter“ für „Pillars of Eternity II: Deadfire“ verkündet. Der DLC ist für 9,99 Euro (UVP) zu haben und ist der erste von drei kostenpflichtigen DLCs. Natürlich entstehen für Besitzer des Season Pass keine zusätzlichen kosten.

Der DLC schickt den Watcher und seine Mannschaft an die südlichsten Gefilde des Deadfire Archipels, nachdem sie eine Botschaft von der Insel der Anbeter des Gottes des Chaos und Katastrophe erhalten. Der Watcher soll der Bote des Endes aller Dinge sein und die Anbeter des Gottes der Kälte und Verfalls, Rymrgand, haben den Watcher gerufen, um ihre Bestimmung zu erfüllen.

Neben dem „Beast of Winter“ DLC hat das Team von Obsidian auch das nächste kostenlose Update (Patch 2.0) für „Pillars of Eternity II: Deadfire“ veröffentlicht. Neben einer Vielzahl Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Spielbalance bringt das Update 2.0 neue Herausforderungsmodi für Deadfire. Diese Herausforderungen werden die Fähigkeiten der Spieler in einzigartiger und interessanter Weise während des Spiels begleiten.

Des Weiteren steht des kostenlose „Deck of Many Things“ Paket zum Download bereit. Es beinhaltet das namensgebende und mysteriöse Handelsschiff „The Deck of Many Things“, das in Deadfire anlegt, um seine magischen Gegenstände an den Mann zu bringen, die die Mannschaft auf ihren Reisen in den Osten gefunden hat.

Pillars of Eternity II: Deadfire – Beast of Winter Launch Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Close