NewsPCPlayStation 4Xbox One

Cyberpunk 2077 – Die Gameplay-Demo steht als Video bereit

Auf der vergangenen E3 und auch auf der gamescom 2018 war das neue Werk des Entwicklers CD Projekt RED mit von der Partie. Allerdings zeigte das Unternehmen „Cyberpunk 2077“ lediglich hinter verschlossenen Türen den Pressevertretern. Am heutigen Montag ging plötzlich der Twitch-Channel von CD Projekt RED in den Live-Status über. Zu sehen war eine kryptische Nachricht, die sich wiederholte.

Der Grund dafür ist die Veröffentlichung des ersten Gameplay-Videos. Es handelt sich hierbei um die Demo, die auf den beiden Spielemessen gezeigt wurde. Der Ablauf der Demo unterscheidet sich allerdings von der gezeigten. Nun darf die Welt einen Blick auf „Cyberpunk 2077“ und dessen Hauptcharakter namens „V“ werfen.  Dabei bleibt es euch überlassen, ob ihr als Mann oder Frau in die futuristische Welt von Night City eintauchen möchtet. Gespielt wird „Cyberpunk 2077“ ausschließlich in der First-Person-Ansicht.

Die Demonstration zeigt nicht nur die umfangreiche Charaktererstellung, sondern auch mehrere Missionen. Hier wird allerdings nur eine Möglichkeit präsentiert, wie ihr die Missionen zum Abschluss bringen könnt. Auch zu sehen sind ein paar spezielle Implantate, die aufwendig in den Körper von „V“ implantiert werden. Natürlich gibt es auch hitzige Gefechte, die mit futuristischen Waffen ausgetragen werden.

„Was wir heute veröffentlichen, wurde von einem Spiel aufgenommen, das sich mitten in der Entwicklung befindet.“ – sagt Adam Badowski, Cyberpunk 2077 Game Director und CD PROJEKT RED Head of Studio. „Da viele der Assets und Mechaniken in der aktuellen Version von Cyberpunk 2077 höchstwahrscheinlich modifiziert werden, haben wir uns zunächst entschlossen, dieses Gameplay nur Medienvertretern zu zeigen. Elemente wie Gunplay (sowohl visuell als auch in Bezug auf die RPG-Statistiken), Netrunning, Autophysik oder die Benutzeroberfläche des Spiels – das alles befindet sich noch in der Playtestphase und wir fühlten uns unwohl dabei, uns öffentlich auf ein bestimmtes Design festzulegen. Animationsstörungen, Work-in-Progress Charakter-Gesichtsausdrücke, frühe Versionen von Orten – all das hat uns zögern lassen, das zu veröffentlichen, was wir nun sehen werden.“

„Wir wissen aber auch, dass viele Spieler ebenfalls sehen wollen, was die Medien gesehen haben.“ – fügt Badowski hinzu. „Obwohl dies wahrscheinlich nicht das gleiche Spiel ist, das man später zum Launch auf seinem Bildschirm hat, haben wir uns dennoch entschlossen, dieses 48-minütige Video zu veröffentlichen. So sieht Cyberpunk 2077 heute aus. Lasst uns wissen, was ihr darüber denkt!“

Wann „Cyberpunk 2077“ erscheinen wird, bleibt weiterhin ein großes Geheimnis. Beachtet bitte, dass das gezeigte Material aus einer frühen Version von „Cyberpunkt 2077“ stammt. Bis zum Release kann sich noch einiges verändern.

Close