NewsPC

Battlefleet Gothic: Armada 2 – Release in das nächste Jahr verschoben, neuer Trailer

Mit „Battlefleet Gothic: Armada 2“ entwickeln Tindalos Interactive den Nachfolger des im Jahre 2016 erschienen Echtzeitstrategiespiels „Battlefleet Gothic: Armada“. Das Sequel soll in allen Belangen besser und eindrucksvoller gestaltet sein. Die Story des Spiels basiert auf den letzten Entwicklungen des Warhammer 40,000 Universums. „Gathering Storm“ und „The 13th Black Crusade“ werden die Grundbasis für die dynamische Kampagne.

Ursprünglich sollte das Spiel im September das Licht der Welt erblicken. Wie Publisher Focus Home Interactive jedoch mitteilte, wird die Veröffentlichung voraussichtlich im Januar 2019 stattfinden. Bislang bietet „Battlefleet Gothic: Armada 2“ drei narrative Kampagnen, 12 spielbare Fraktionen des originalen Tabletop. Mit dabei sind Imperial Navy, Space Marines, Adeptus Mechanicus, Necrons, Chaos, Aeldari Corsairs, Aeldari Craftworld, Drukhari, die T’au Merchant, Protector Fleets, Orks und die Tyranids. Die Fraktionen werden in einem neuen Trailer vorgestellt, den ihr unter diesen Zeilen findet.

Durch die nun längere Entwicklungszeit arbeiten Tindalos Interactive an einer kooperativen Kampagne. Des Weiteren sollen vor dem Release zwei Beta-Phasen für die Vorbesteller des Titels stattfinden. Die Vorbestellung ist ab sofort via Steam möglich. Besitzer des Vorgängers erhalten einen Rabatt in Höhe von 25%.

Quelle: Pressemitteilung

Close