NewsPCPlayStation 4Xbox One

Mittelerde: Schatten des Krieges – Definitive Edition erschienen

Der Release von „Mittelerde: Schatten des Krieges – Definitive Edition“ auf PC, Xbox One und PlayStation 4 wurde von einem Launch-Trailer begleitet. Diese Edition des Open-World-Action-Rollenspiels beinhaltet das Hauptspiel, sowie alle DLCs, Updates und Verbesserungen, die seit dem Release erschienen sind.

In dem von Monolith Productions entwickelten Spiel machen sich die Spieler auf, einen neuen Ring der Macht zu schmieden, Festungen in massiven Schlachten zu erobern und Mordor mit ihrer eigenen Ork-Armee zu dominieren, die durch das Nemesis-System zum Leben erweckt wird.

Die DLCs, die in der Definitive Edition enthalten sind, erweitern das Spiel mit zusätzlichen Story-Kampagnen, Missionen, spielbaren Charakteren, Ork-Stämmen, Waffen, Fähigkeiten, Gegnern, einer neuen Region und vielem mehr. Hier die Übersicht:

  • Das Hauptspiel von Mittelerde: Schatten des Krieges
  • Nemesis-Erweiterung Schlächterstamm
  • Nemesis-Erweiterung Banditenstamm
  • Story-Erweiterung Galadriels Klinge
  • Story-Erweiterung Verwüstung Mordors

Seit dem Release im Oktober 2017 haben Warner Bros. Interactive Entertainment und Monolith Production mehrere kostenlose Updates mit diversen Optimierungen und weiteren Inhalten veröffentlicht. Dies geht von einer umfassenderen Kampagne und einem optimierten Epilog nach dem Spiel bis hin zu neuen Spielerskins und der vollständigen Entfernung des Marktes. Hier eine kleine Zusammenfassung:

  • Schließung des Marktes: Vollständige Entfernung des Marktes und von Mikrotransaktionen.
  • Aktualisierte Inhalte nach dem Spiel: Optimierter Epilog nach dem Spiel (früher als Schattenkriege bekannt) mit neuer Erzählung von Kankra, dem Hexenkönig und dem Dunklen Talion sowie neuen „Masken der Nazgûl“-Belohnungen für Spieler.
  • Optimierung des Nemesis-Systems: Zahlreiche Verbesserungen verleihen Kämpfen und Spieler-Interaktionen zusätzliche Tiefe, zusammen mit weiteren Eigenschaften und Verhaltensweisen von Ork-Gegnern. Darüber hinaus gibt es mehr Legendäre Orks und Möglichkeiten zum Erhalt von Trainingsbefehlen.
  • Verstärkung: Die Höchststufe der Anhänger wurde auf 80 und die Höchststufe der gegnerischen Hauptmänner auf 85 erhöht. Außerdem gibt es bessere XP-Belohnungen, neue Prestige-Fertigkeiten, Upgrades und vieles mehr.
  • Equipment-Upgrades: Spieler können nun Mirian verwenden, um den Level einer Ausrüstung auf ihre aktuelle Stufe zu erhöhen, sowie Edelsteine nutzen, um Fertigkeiten neu auszuwürfeln.
  • Skins: Spieler-Skins für Celebrimbor, Eltariel, den Dunklen Eltariel, Baranor und Serka wurden hinzugefügt.
  • Online-Grubenkämpfe und -Eroberungen: Suchfunktion wurde hinzugefügt, um bestimmte Oberherren und Festungen von Spielern im „Freundlichen Modus“ herauszufordern.
  • Endlose Belagerung: Funktion zur Verteidigung von Festungen gegen niemals endende Wellen von Saurons Streitkräften wurde hinzugefügt.
  • Rebellion: Funktion zur Vernichtung von rebellischen Ologs und Uruks, die den Hellen Herrscher untergraben wollen, wurde hinzugefügt.
  • Verbesserung des Fotomodus: Fangen Sie jeden Kampf mit neuen Filtern, Rahmen und Texturen ein.
  • Schwierigkeitsgrade: Schwierigkeitsgrade „Brutal“ und „Grabwandler“ wurden hinzugefügt.
  • Spielerstatistik: Spielerstatistik-Seite wurde hinzugefügt, um Anzahl der gegnerischen Kills, Brandmarkungen und Treuebrüche zu verfolgen.

„Mittelerde: Schatten des Krieges – Definitive Edition“ spielt zwischen den beiden Filmreihen „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ angesiedelt und ab sofort für 49,99 Euro (UVP) zu haben. Weiterhin steht im Microsoft Store, PlayStation Store und auf Steam eine kostenlose Demo-Version bereit. Dort können Spieler eine Armee einzigartiger Ork-Anhänger erstellen und sie bei einem Festungsangriff tief im Herzen Mordors anführen.

Quelle: Pressemitteilung

Close