NewsPCXbox One

Sea of Thieves – Update „Forsaken Shores“ erschienen

Mit „Forsaken Shores“ wurde jetzt ein kostenloses Update für „Sea of Thieves“ auf Xbox One und Windows 10 veröffentlicht, das neue Inhalte in das Piratenspiel implementiert. Unter anderem kann man die Segel setzten und das neue Gebiet „The Devil’s Roar“ erkunden. Doch Vorsicht ist geboten. Es warten Vulkanausbrüche samt fließender Lava, Erdbeben und unvorhersehbare Geysire. Des Weiteren gibt jetzt das Ruderboot, der Schlüssel zur richtigen Navigation in dieser gefährlichen Region.

Die neue Erweiterung bietet in „Sea of Thieves“ mit einer zeitlich begrenzten Kampagne eingeführt, die ab sofort vier Wochen lang verfügbar ist. Dort erfährt man, was aus der ersten Crew geworden ist, der es gelang, sich auf den Weg zu „The Devil’s Roar“ zu machen. Als Teil der Kampagne gibt es neue Quests bei der Händler-Allianz, die Frachtfahrten auf der ganzen Welt durchführt und große Belohnungen in Aussicht stellt. Die sogenannten Cargo Runs werden in der dritten Woche der Kampagne eingeführt und bleiben fester Bestandteil von „Sea of Thieves“ – auch nach dem Abschluss der zeitlich begrenzten Kampagne.

Official Sea of Thieves Content Update: Forsaken Shores

Quelle: Pressemitteilung

Close