NewsPCPlayStation 4Xbox One

Hitman 2 – Sean Bean gerät ins Fadenkreuz von Agent 47

Wie im Vorgänger wird es auch in „Hitman 2“ sogenannte „Elusive Targets“- oder „Schwer zu fassendes Ziel“- Missionen geben. Diese Missionen beinhaltet spezielle und zeitlich begrenzte Zielpersonen, die man als Agent 47 versucht auszuschalten. In diesen Missionen, die für alle Besitzer des Spiels kostenlos sind, hat man nur einen Versuch das Ziel zu erledigen. Warner Bros. Interactive Entertainment und Entwickler IO Interactive haben jetzt das erste Ziel bekannt gegeben, das vom 20. bis zum 30. November zu eliminieren gilt.

Die Mission heißt „The Undying“ (Der Unsterbliche) und beinhaltet die Zielperson „Mark Faba“. Er ist ein ehemaliger MI5-Agent und bekannt als unübertroffener Meister in der Kunst, seinen eigenen Tod vorzutäuschen. Die Rolle von Mark Faba übernimmt Schauspieler Sean Bean, der bereits in verschiedenen Rollen, wie zum Beispiel in „Herr der Ringe“ und „Game of Thrones“ sein leben lies.

„Für mich ist es toll, ein Teil des in Kürze erscheinenden Videospiels Hitman 2 zu sein“, sagte Bean. „Es ist immer eine Herausforderung, in eine neue Rolle zu schlüpfen, und ich freue mich darauf, meinen Charakter in Aktion zu sehen, wenn die „Schwer zu fassendes Ziel“-Mission an den Start geht.“

„Wir sind sehr stolz darauf, für die erste „Schwer zu fassendes Ziel“-Mission in Hitman 2 mit einem so talentierten Schauspieler wie Sean Bean zusammenzuarbeiten“, sagte Hakan Abrak, Studio Head, IO Interactive. „Die schwer zu fassenden Ziele sind ein Markenzeichen der Hitman-Spielereihe geworden. Sie sind ein Teil eines stetigen Stroms an kostenlosen Live-Inhalten, die alle Spieler genießen können. Diese neue Mission mit Sean Bean ist nur eines von vielen Updates, Features, Modi und Neuerungen, die es in Hitman 2 geben wird. Sie wird das nächste Kapitel in unserer stetig expandierenden Welt des Auftragsmords noch interessanter machen – für unsere eingeschworene Community ebenso wie für Serien-Neueinsteiger.“

Diese Ankündigung wurde von einem Live-Action-Trailer begleitet, wo Sean Bean als Mark Faba zu sehen ist. Dort wird Faba zunächst im Gespräch mit seinem Therapeuten gezeigt, wo er erste Andeutungen auf seine ungewöhnlichen Auftragsmord-Methoden macht, denn viele der zufällig im Raum verteilten Gegenstände könnten in Fabas ungewöhnlicher Profession als nützliche Waffen dienen. Zwar geht die Sitzung für Fabas Therapeuten schlecht aus, doch endet das Video mit dem Auftritt von Agent 47, der die ganze Zeit über geduldig zugesehen hat.

Auf https://elusive-target.hitman.com/ könnt ihr über die drei verschiedene, im Trailer vorkommende Gegenstände abstimmen, um eine exklusive Hitman 2 Waffe freizuschalten, die zum Spiel später hinzugefügt wird.

Hitman 2 erscheint am 13. November für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Quelle: Pressemitteilung

Close