NewsPlayStation 4

MediEvil – Das Remake erhält einen ersten Gameplay-Trailer

Im Rahmen der „PSX2017“ verkündete Sony, dass der Klassiker „MediEvil“ aus dem Jahre 1998 ein Remake erhalten wird. Bislang konnte man noch keinen Blick auf die neue Version des Spiels werfen. Jedoch veröffentlichte Sony am heutigen Tage einen ersten Gameplay-Trailer.

Die Geschichte von „MediEvil“ spielt im Land Gallowmere. Einhundert Jahre sind vergangen, seit der böse Zauberer Zarok bei der Schlacht von Gallowmere besiegt wurde. Niedergestreckt wurde er vom tödlich verwundeten Sir Daniel Fortesque – so die Geschichte, die man sich im Land erzählt. Jedoch starb „Sir Dan“ bereits im ersten Pfeilhagel. Zarok kehrte jedoch von den Toten zurück – genau wie Sir Dan. Nun kann er doch noch zum Helden werden.

„Unser „International Software Development”-Team hat sich in Zusammenarbeit mit Other Ocean Interactive an die Wiederbelebung des PS1-Klassikers gemacht und ein vollständiges Remake des Originals erstellt – mit allen Vogelscheuchen, Zombies, Werwölfen und streitkolbenschwingenden Rittern, die im Königreich lauern, detaillierter und mit mehr Persönlichkeit als jemals zuvor“, so Sony im PlayStation Blog.

„MediEvil“ erscheint voraussichtlich im nächsten Jahr. Die Veröffentlichung erfolgt exklusiv auf der PlayStation 4.

Quelle: PlayStation Blog

Close