NewsPC

Albion Online – Content-Update „Nimue“ erschienen

Wie angekündigt, hat das Team von Sandbox Interactive heute das fünfte große Content-Update für das Sandbox-MMO „Albion Online“ veröffentlicht. Gilde-vs-Gilde-Spielerkönnen sich unter anderem in den 5-gegen-5-Battlemodus „Crystal Realm Battles“ stürzen, der in einer mystischen alternativen Ebene stattfindet. Passend bietet das neue Feature „Party Finder“ den Einzelspieler, kleineren Gruppen und Gilden in der Lobby eigene Partys zu erstellen oder bestehenden beizutreten, um an zahlreichen Aktivitäten innerhalb der Welt von Albion gemeinsam teilzunehmen.

„Nimue“ bringt außerdem verbesserte Gilden-Logos, womit Gilden ihr Logo verändern können, nachdem es einmal erstellt wurde. Hinzu lassen sich die Logos nun mit einer Vorschau-Funktion in verschiedenen Situationen begutachten und entsprechend anpassen.

Zusätzlich zu den bereits mit dem „Merlyn“-Update integrierten „City Faction Capes“ können die Spieler nun ihre Kampfausrüstungs-Builds mit fünf neuen Mob Faction Capes erweitern, die eine Reihe von passiven Zaubersprüchen erlauben.

Weiter Features von Albion Online – Nimue:

  • Guardian Aspects: Diese „Mini Guardians” sind kleinere Versionen der bekannten Guardians, die zufällig in der Welt von Albion spawnen. Sie stellen eine Herausforderung für kleinere Spielergruppen dar, und bieten ihnen weitere Gelegenheiten Ressourcen und Ruhm zu erlangen.
  • Enemy Marker und Party Roles: Spieler haben nun die Möglichkeit, Feinde und NPCs in der Open World zu markieren. Außerdem lassen sich die Rollen der Spieler im Kampf, beispielsweise Heiler, Tank etc..
  • Änderungen an der Ressourcenverteilung in den Outlands: Mit dem Nimue-Update werden Tier 8 Ressourcen von den Territorien zurück in die Open World gebracht. Somit vergrößert sich die Chance sie zu finden, auch wenn sie nur in Zonen höherer Schwierigkeitsstufen erscheinen.
  • Verbesserte NPCs und Händler-Häuser: Zahlreiche NPCs erhalten nun vollständige Voice-Overs, um die Spielerinteraktionen lebendiger und unterhaltsamer zu gestalten. Außerdem wurden zahlreiche Handwerker und Händler auch visuell überarbeitet und die wichtigsten Händlergebäude mit Lichteffekten versehen, so dass sie auch nachts besser zu finden sind.
  • Außerdem:
    • Verbesserte Arena und Faction Outposts
    • Platzieren von Pflanzen, Kräutern, Tieren und Möbeln mit dem Cursor
    • Zahlreiche Verbesserungen an Steuerung, Interface und der UI (Quality of Life).

Des Weiteren sind bis einschließlich den 27. November 2018 sind alle Starterpakete und Upgrades um 33 Prozent im Albion-Store (siehe hier) reduziert. Ab 17:00 Uhr gilt das gleiche Angebot auch im Steam-Store (siehe hier).

Albion Online | Nimue Update Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Close