Metro Exodus – Die Systemanforderungen im Detail

Zum Wochenende gewähren die Entwickler von 4A Games und Publisher Deep Silver einen Blick auf die Systemanforderungen, welche die PC-Version von „Metro Exodus“ benötigt. Das Spiel wird Ray-traced Global Illumination auf Grafikkarten der NVIDIA GeForce RTX-Serie unterstützen. 4A Games wird in Kürze einige GeForce RTX-spezifische Performance-Profile veröffentlichen.

In Full HD begnügt sich „Metro Exodus“ bereits mit einer CPU, die vier Kerne bietet sowie „SMT“ bzw. „Hyper-Threading“ unterstützt. Für 60 Bilder pro Sekunde benötigt man allerdings schon eine leistungsstarke Grafikkarte. In höheren Auflösungen wachsen zudem die Anforderungen an die CPU. Wer das Spiel in seiner ganzen Pracht samt 4K-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde genießen möchte, der muss tief in die Tasche greifen: Eine Nvidia GeForce RTX 2080 Ti und ein Intel Core i9-9900k sind hier die Pflicht.

„Metro Exodus“ erscheint am 15. Februar 2019. Als Kopierschutz kommt bei der PC-Version „Denuvo“ zum Einsatz.

Systemanforderungen von Metro Exodus – 1080p:

Grafik-PresetLow (30 FPS)High (60 FPS)
BetriebssystemWin 7/8/10Windows 10
CPUIntel Core i5-4440Intel Core i7-4770K
RAM8 GB8 GB
GrafikkarteNvidia GeForce GTX 670 / GTX 1050
AMD Radeon HD 7870
Nvidia GeForce GTX 1070 / RTX 2060
AMD Radeon RX Vega 56
VRAM2 GB8 GB
DirectX11/1212

Systemanforderungen von Metro Exodus – 1440p / 4K:

Grafik-PresetUltra (1440p 60 FPS)Extreme (4K 60 FPS)
BetriebssystemWindows 10Windows 10
CPUIntel Core i7-8700kIntel Core i9-9900k
RAM16 GB16GB
GrafikkarteNvidia GeForce GTX 1080 Ti / RTX 2070
AMD Radeon RX Vega 64
Nvidia GeForce RTX 2080 Ti
VRAM8 GB11 GB
DirectX1212

Metro Exodus – Titel-Sequenz [DE]

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close