WRC 8 – Neuer Teil der Rennserie erscheint im September

Die Rennspielentwickler von Kylotonn Racing Games und Bigben haben jetzt zusammen „WRC 8“ für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt. Es ist das offizielle Videospiel der 2019er FIA World Rally Championship (WRC) und soll im September für die vier Plattformen erscheinen.

Im Vergleich zu „WRC 7“, das im September 2017 erschien (siehe hier), soll der neuste Teil bessere Grafik, mehr technische Strecken, bessere Hinweise und ein noch umfassenderer Karrieremodus bieten. Hinzu kommen Verbesserungen in den Bereichen Steuerung und Realismus der Fahrzeugphysik.

Des Weiteren wurde ein neues, dynamisches Wettersystem entwickelt. Diese Zufallselemente sollen den Grad an Realismus erhöhen. Für die digitalen Rennfahrer bedeutet dies, dass sie sich entsprechend der Wetterlage anpassen. Veränderbarer Grip, Anpassungen der Einstellungen des Fahrzeugs, optimale Reifenauswahl, Zusammenspiel mit dem Wetterteam, um sicherzustellen, dass man die besten Tipps und Informationen über die aktuelle Lage hat, sind der Weg zum Ziel. Die klimatischen Bedingungen stellen mehr als nur grafische Effekte dar und können sich insbesondere auf das Management der Karriere massiv auswirken.

Wie in den Vorgängern sind wieder die offiziellen Teams der aktuellen Saison, in diesem Fall 2019, vorhanden. Mit dabei sind Sébastien Ogier (sechsfacher Weltmeister) von Citroën Racing, begleitet von Esapekka Lappi, während Toyota versuchen wird, mit Jari-Matti Latvala, Kris Meeke und Ott Tänak den 2018er Werkstitel zu verteidigen.

In 2019 sehen wir auch die Rückkehr des neunfachen Weltmeisters, der WRC-Legende Sébastien Loeb, der in diesem Jahr für Hyundai Motorsport antritt und so Thierry Neuville, Andreas Mikkelsen und Dani Sordo unterstützt. M-Sport Ford setzt erneut auf Elfyn Evans und Teemu Suninen.

Außerdem bietet „WRC 8“ eine Auswahl an Fahrern der WRC 2 und Junior WRC sowie einige historische Fahrzeug-Modelle, die in Kürze vorgestellt werden. Zu guter Letzt sollen im Spiel über 100 Special Stages vorhanden sein, die in 14 Ländern auf die digitalen Rennfahrer warten. Hinzu kommen wöchentliche Challenges und der eSports-Modus.

WRC 8 | Ankündigungstrailer

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close