Astral Chain – Gameplay-Präsentation und Collector’s Edition

Astral Chain
Astral Chain

Anfang des Jahres wurde „Astral Chain“ von PlatinumGames, den Machern hinter „Bayonetta“ und „NieR: Automata“, angekündigt. Im Zuge der E3 wurden jetzt nicht nur neues Bildmaterial veröffentlicht, sondern auch die Collector’s Edition bekannt gegeben.

Diese Edition für Sammler beinhaltet ein 152-seitiges Artbook, eine Shikishi Karte mit einer Illustration von Masakazu Katsura, dem Designer der Spielcharaktere, sowie eine Musik-CD in einer hochwertigen Verpackung.

Astral Chain Collector's Edition
Astral Chain Collector’s Edition

In dem Actionspiel befinden wir uns in einer fernen Zukunft, wo die Menschheit gegen Invasoren aus einer anderen Dimension nur noch eine Chance hat: eine denkende Waffe namens Legion. Als junge Offizier in einer Eliteeinheit der Polizei arbeiten die Spieler mit Legion zusammen, um Fälle zu lösen und die Menschheit zu retten.

Als Spieler hat man die Möglichkeit die Legion spontan zu verändern, um den Stil zu variieren und starke Combo-Attacken zu ermöglichen. Um die Welt vor den sogenannten Chimären zu retten, müssen man auch mit den Bürgern interagieren, Verdächtige befragen oder sich mit ihrer Task Force zusammenschließen und Kriminalfälle lösen.

Das unter der Regie von Takahisa Taura, Game-Designer von „NieR:Automata“,entstehende „Astral Chain“ erscheint am 30. August für Nintendo Switch.

ASTRAL CHAIN – E3 2019-Trailer (Nintendo Switch)

ASTRAL CHAIN Gameplay Pt. 1 – Nintendo Treehouse: Live | E3 2019

Quelle: Pressemitteilung