Alien: Insolation – Nintendo Switch-Version angekündigt

Alien: Isolation
Alien: Isolation

Im Rahmen der E3 2019 haben Sega und Feral Interactive das Survival-Horror-Game „Alien: Insolation“ für die Nintendo Switch angekündigt. Das Spiel wurde ursprünglich von Creative Assembly entwickelt und erschien 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PS4.

Die Geschichte spielt fünfzehn Jahre nach den Ereignissen des Films und als Spieler schlüpft man in die Rolle von Amanda. Sie ist die Tochter von Ellen Ripley, die versucht die Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mutter aufzudecken. Ort den Geschehens ist die entlegenen Raumstation Sewastopol, wo man mit ein paar verzweifelten Überlebenden festsitzt und von einem unaufhaltsamen Alien verfolgt wird.

Sewastopol Station ist eine labyrinth-artige Umgebung, die Hunderte von versteckten Gegenständen enthält, die Hinweise auf den katastrophalen Untergang der Station geben. Während der Erkundung, kriechen Spieler durch Luftschächte, suchen Verstecke aus, suchen nach Ressourcen und setzen Technologie in einem Kampf um Leben oder Tod ein, um den schrecklichen Außerirdischen zu überlisten, dessen unberechenbares, dynamisches Verhalten sich nach jedem Treffen weiterentwickelt und verändert.

Das Entwicklerteam konnte zwar noch keinen Release-Termin verraten, dafür gibt es aber einen neuen Trailer von „Alien: Insolation“ auf Nintendo Switch:

Alien: Isolation — Kommt 2019 für Nintendo Switch

Quelle: Pressemitteilung