Bloodstained: Ritual of the Night – Jetzt auch für die Switch

Bloodstained: Ritual of the Night
Bloodstained: Ritual of the Night

Erst letzte Woche erschien das Sidescroller-RPG „Bloodstained: Ritual of the Night“ für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Jetzt folgte der digitale Release der Nintendo Switch-Version. Die Box-Version folgt am 27. Juni 2019.

Das Spiel stammt von Castlevania-Legende Koji Igarashi und bietet eine Einzelspieler-Story mit alternativen Enden. Hinzu folgen nach dem Release zusätzliche Spielmodi als kostenlose Updates, inklusive Online- & lokale Koop- und Versus-Modi, ein Roguelike-Modus, Boss Rush, der Chaos-Modus und der Schwierigkeitsgrad Nightmare. Darüber hinaus gilt es auch, diverse geheime spielbare Charaktere zu entdecken, was den Wiederspielbarkeitswert noch weiter erhöht.

In „Bloodstained: Ritual of the Night“ schlüpft man als Spieler in die Rolle von Miriam, ein Waisenmädchen, das vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist, der ihre Haut langsam kristallisieren lässt. Um die Menschheit und sich selbst zu retten, muss Miriam sich durch das Schloss kämpfen und ein umfangreiches Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Beute sammeln, herstellen und freischalten, um Gebel, den Schöpfer des Schlosses, und dessen unzähligen Schergen und Höllenbosse zu besiegen, die dort auf sie warten.

Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK!

Bloodstained: Ritual of the Night | Launch Trailer | PS4, Xbox One, PC, Switch | Deutsch

Quelle: Pressemitteilung