Anno 1800 – Erste DLC „Gesunkene Schätze“ hat einen Release-Termin

Anno 1800
Anno 1800

Handelstreibende und Städtebaue von „Anno 1800“ dürfen sich schon bald über den ersten DLC für das Spiel freuen. „Gesunkene Schätze“ ist Teil des Season Pass der Aufbausimulation und erscheint am 30. Juli 2019. Ubisoft bieten den DLC auch separat zum Kauf an.

Teil des DLCs ist unter anderem eine neue Storyline, die bis zu sechs Stunden Spielzeit und Dutzende neue Quest bieten soll. Hinzu kommt eine dritte Welt mit neuen kleinen, mittleren und großen Inseln sowie einer Kontinentalinsel, die dreimal so groß ist wie die zuvor größte Insel im Spiel.

Außerdem bietet der zusätzliche 3rd Party Händler „Old Nate“, Zugang zu einer neuen Crafting- und Tauchglockenfunktion. Zudem kommen über 100 neue Items, darunter neue Questgegenstände, Erfindungen, zusätzliche Spezialisten und neue Sets für das Museum und den Zoo.

Weitere Informationen zu „Anno 1800 – Gesunkene Schätze“ wurden in Form eines Beitrags auf der Homepage des Spiels veröffentlicht (siehe hier).

ANNO 1800 SEASON PASS-TRAILER Ubisoft [DE]

Quelle: Pressemitteilung