Werewolf: The Apocalypse – Earthblood – Ein Trailer zum Action-RPG

Werewolf: The Apocalypse – Earthblood
Werewolf: The Apocalypse – Earthblood

Im Rahmen der PDXCon wurde jetzt ein Trailer zum Rollenspiel „Werewolf: The Apocalypse – Earthblood“ gezeigt. Das Spiel wurde Anfang 2017 angekündigt (siehe hier) und ist eine Videospieladaption des namensgebenden Pen-&-Paper-Rollenspiels, das vom US-amerikanischen Verlag White Wolf erschaffen wurde.

Der Trailer zeigt unter anderem Cahal, einen seit Jahren verbannten Werwolf, der zu seinem gefährdeten Clan zurückkehrt. Cahal ist mal Mensch, mal Wolf – wenn ihn der Zorn überkommt, verwandelt er sich in eine reißende Bestie. Ziel seines Zorns ist Endron, die ölproduzierende Tochterfirma des multinationalen Pentex-Konzerns. Sie richtet eine Förderstandort ein und zerstört dabei den Wald rund um ein Heiligtum.

Als Spieler wird im in die Rolle von Cahal schlüpfen. Nach offiziellen Angaben soll das Spiel alle Hauptaspekte der Pen & Paper-Vorlage bieten und in einem unerschrocken erwachsenen Universum spielen, das zahlreiche aktuelle Themen wie die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen und seine Maschinen behandelt. Der Zorn, ein zentrales Element des Spiels, bringt einige Feinheiten ins Gameplay – Spieler müssen lernen, ihn zu beherrschen, um seine Kraft optimal nutzen zu können.

„Werewolf: The Apocalypse – Earthblood“ soll im Sommer 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Werewolf: The Apocalypse – Earthblood | Reveal-Trailer

Quelle: Pressemitteilung