NewsNintendo Switch

Burnout Paradise Remastered erscheint für die Nintendo Switch

Wie Electronic Arts und Nintendo im Direct-Livestream am heutigen Donnerstag ankündigten, dürfen die Nintendo Switch-Spieler in diesem Jahr mit „Burnout“ richtig Gas geben. Zwar gibt es kein neue Spiel, dafür aber die überarbeitete Neuauflage von „Burnout Paradise“ das die Hybrid-Konsole.

Das von Criterion Games entwickelte Spiel erschien erstmals im Jahre 2008. Der fünfte Teil der Reihe wurde im Jahre 2018 als überarbeitete Version für die aktuelle Generation von Konsolen und den PC veröffentlicht. Jetzt fehlte eigentlich nur noch eine Switch-Umsetzung. „Burnout Paradise Remastered“ beinhaltet die originale Grundversion und acht Add-On-Packs aus dem Year of Paradise, einschließlich „Big Surf Island“.

Die Nintendo Switch-Version des Rennspiels wurde laut EA optimiert und bietet erweiterte Einstellungen für die Konsole aus dem Hause Nintendo. So sollen nicht nur 60 Bilder-pro-Sekunde geliefert werden, sondern auch eine vereinfachte Kartenvergrößerung und -verschiebung per Fingersteuerung. Auch der Online-Modus ist mit an Bord.

Wann „Burnout Paradise Remastered“ für die Switch erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Dafür gibt es einen ersten Gameplay-Trailer, der euch die Nintendo Switch-Version präsentiert:

Burnout Paradise Remastered Nintendo Switch – Offizieller Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close