NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4Xbox One

No Straight Roads – Release erfolgt für weitere Plattformen

Im März 2020 wurde „No Straight Roads“ für PC (EGS) und PlayStation 4 angekündigt. Jetzt haben Sold Out und Metronomik bekannt gegeben, dass der Release nicht nur für die beiden Plattformen erfolgt, sondern auch für Nintendo Switch und Xbox One. Die Veröffentlichung für alle Plattformen erfolgt am 30. Juni 2020.

„Die Fans haben sich No Straight Roads für die Nintendo Switch und Xbox One seit dem ersten Tag gewünscht, weswegen wir uns so freuen, dass wir das Spiel pünktlich zum Launch der PC- und PS4-Versionen diesen Juni veröffentlichen können,“ sagt Sarah Hoeksma, Marketing Director bei Sold Out. „Wir können kaum erwarten, bis Spieler endlich auf allen Plattformen ihren inneren Rockstar ausleben können.“

Zudem wurden exklusive Features für die Nintendo Switch-Version bekannt gegeben. Hier die Übersicht dieser Features:

  • Exklusiver “Assist Mode” – Ein weiterer lokaler Spieler kann die Rolle des Elligators übernehmen, einem geheimen Alligator-Assistenten, der Spielern beim Aufheben von Gegenständen, Verwandeln von Props und dem Herbeirufen nützlicher Boni behilflich sein kann.
  • 3-Spieler Koop – Zusammen mit dem Koop-Modus des Spiels, lässt der “Assist Mode” insgesamt drei Spieler gleichzeitig das Spiel erleben, nur auf der Nintendo Switch.
  • Touchscreen-Support – Der Touchscreen der Nintendo Switch kann zum Umwandeln von Props und zum Aufheben von Gegenständen verwendet werden.
  • Möglichkeit mit nur einem Nintendo Switch Joy-Con Controller zu spielen – Der Titel kann komplett mit einem einzelnen Joy-Con durchgespielt werden. Natürlich macht es noch mehr Spaß, den zweiten Controller an einen Freund weiterzureichen und im Couch-Koop EDM zu bekämpfen.

„No Straight Roads“ erscheint auch als Collector’s Edition. Weitere Informationen dazu findet ihr hier bei uns: KLICK!

No Straight Roads - Gameplay Trailer | PEGI

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close