NewsPC

Hellbound – Der Ego-Shooter erhält einen Release-Termin

Vor rund drei Jahre kündigten die Entwickler von Saibot Studios den First-Person-Shooter „Hellbound“ an. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im Jahre 2018 veröffentlichten die Macher einen kostenloses Survival-Modus, wo man nach Lust und Laune allerhand Dämonen in ihre Einzelteile zerschießen konnte.

Die Entwicklung von „Hellbound“ befindet sich nun auf der Zielgeraden, wie Saibot Studios mitteilte. Am 04. August 2020 wird das komplette Spiel über Valves Distributionsplattform Steam erscheinen. Ein neues Video, das euch rund sechs Minuten Gameplay zeigt, findet ihr unter diesen Zeilen.

Eine tiefgründige Story könnt ihr in „Hellbound“ allerdings nicht erwarten. Im Vordergrund steht die Action und die Geschwindigkeit, die man aus den klassischen Ego-Shooter der 90er Jahre kennt. Der Protagonist, der auf den Namen Hellgore hört, wird vom Synchronsprecher Artie Widgery vertont.

„Hellbound“ findet ihr hinter diesem Link auf Steam.

Hellbound: Campaign Mode - Raw Gameplay Footage

Quelle: Saibot Studios

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"