NewsNintendo Switch

Surviving the Aftermath – Version für Nintendo Switch angekündigt

Derzeit befindet sich „Surviving the Aftermath“ in der Early Access-Phase bzw. im Xbox Game Preview-Programm. Bisher sollte der Release der Vollversion Anfang 2021 für PC , Xbox One und PlayStation 4 geschehen. Wie jetzt Paradox Interactive und Entwickler Iceflake Studios im Rahmen der letzten Nintendo Direct Mini bekannt gaben, erscheint das Spiel auch für Nintendo Switch.

„Seit wir das Spiel im vergangenen Jahr auf der PDXCON erstmals vorgestellt haben, haben die Spieler um Support für Nintendo Switch gebeten. Wir haben unser Wort gehalten und auf das Feedback der Spieler gehört. Wir haben hart daran gearbeitet, das Spiel für Nintendos Konsole zu optimieren“, sagt Lasse Liljedahl, Game-Director für Surviving the Aftermath. „Die Erweiterung auf Switch macht Surviving the Aftermath für unsere Community zugänglicher und ermöglicht es den Spielern, das Spiel zu genießen, wo immer sie hingehen.“

In dem Spiel verwaltet ihr eine Kolonie, um den Überlebenden einer Apokalypse Unterschlupf zu gewähren. Die Ressourcen sind knapp und das Überleben der Menschen muss durch geschicktes Management gesichert werden. Die Welt ist voller einzigartiger Biome, Gefahren, Banditen und mehr, die sich erkunden lässt.

Mehr Informationen über das Spiel findet ihr hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"