NewsPC

Distant Kingdoms – Early Access-Phase und Demo-Version

Mit „Distant Kingdoms“ schicken Kasedo Games und Entwickler Orthrus Studios im 2. Quartal 2021 ein Städtebauspiel in die Early Access-Phase, das in einer Fantasiewelt angesiedelt ist. Als Spieler gilt es sein eigenes, florierendes Königreich aufzubauen und die Menschen, Zwerge, Elfen und Orks zu vereinen, um letzten Endes die Zivilisation vor dem apokalyptischen Ruin zu bewahren.

Während ein genauer Release-Termin und Preis noch aussteht, wird man vom 3. bis 9. Februar 2021 eine kostenlose Demo-Version ausprobieren können, die im Rahmen des Steam Games Festivals verfügbar wird. Sie wird frühes Gameplay und ein Tutorial umfassen.

„Wir freuen uns, ein einzigartiges Spiel liefern zu können, das lebendige Fantasy-Elemente mit den Tropen des Stadtbaus mischt, die Spieler dieses Genres lieben”, sagte Oliver Smith, Gründer der Orthrus Studios. „Obwohl wir ursprünglich eine vollständige Veröffentlichung geplant hatten, hat uns die Aufregung und der Input der Community seit der Ankündigung ein wenig ins Grübeln gebracht. Early Access bedeutet, dass wir die Community einbeziehen und unsere bereits einzigartige Spielwelt so gestalten können, dass die Spieler viele Stunden lang spielen können.“

Von den Göttern -aufgrund des anhaltenden Konflikts zwischen den kriegführenden Rassen- in die sagenumwobenen Länder von Ineron verbannt, muss man eine harmonische Zivilisation bilden, ein weitläufiges Netzwerk von Städten aufbauen und ihre Bedürfnisse durch ein ausgedehntes Netz von Produktionslinien erfüllen, während man sich durch die sozialen Schichten, von Bauern bis Adligen, durchkämpft.

Hier findet ihr “Distant Kingdoms” auf Steam: KLICK! Die Homepage ist hier zu finden: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"