NewsPC

Satisfactory – Update 4 im Experimental Mode erschienen

Das Entwicklerteam von Coffee Stain Studios haben heute das Update 4 für den Experimental Mode der Fabrik-Aufbausimulation “Satisfactory“ auf PC (Steam und EGS) veröffentlicht. Der Release für den Standard Modus soll frühestens nächsten Monat erfolgen. Die Entwickler streben den 13. April 2021 an.

Mit dem neuen Update gibt es nicht nur Tier 8, sondern auch Neuerungen in Tier 7. Wer bereits Tier 7 freigeschaltet hat, wird auch auf Tier 8 zugreifen können. Neben ein paar Veränderungen und Verschiebungen von Tier 7-Rezepten nach Tier 8, gibt es auch neuen Content. Dazu gehört unter anderem Stickstoff, das von Rohstoffvorkommen namens „Rohstoffbrunnen“ gewonnen werden kann.

Hinzu kommt das neue Gebäude „Blender“. Dort lassen sich Flüssigkeiten und Gase mit anderen Rohstoffen mischen, was die Herstellung von verschmolzenen modularen Rahmen, Salpetersäuren und mehr möglich macht. Zudem werden im „Blender“ die ummantelten Uranzellen produziert. Diese benötigen jetzt auch keine Uranpellets mehr, die wiederum aus dem Spiel entfernt wurden. Passend können Spieler jetzt Uranabfälle in Plutonium umwandeln.

Ein weiteres neuen Gebäude ist der Stromspeicher. Diese Batterien sind mit Update 4 besonders nützlich, da die Generatoren jetzt immer die volle Menge an Energie produzieren (Biomassengeneratoren sind ausgenommen). Durch diese Änderung wird überschüssige Energie produziert, die mit den Stromspeichern aufgefangen werden kann. Des Weiteren wurden die Geothermie-Generatoren geändert. Ihre Energieproduktion schwankt jetzt.

Für mehr Kontrolle des eigenen Energienetzwerks wurden Schalter hinzugefügt. Diese können super in Verbindung mit den neuen Licht-Feature genutzt werden. Es gibt drei verschiedenen Lichter: Deckenlampen, Scheinwerfertürme und Straßenlichter. Die Helligkeit und Farben der neuen Lichtquellen lassen sich einstellen.

Eines der neuen Haupt-Features sind die Drohnen. Sie sind für den Transport geringer Rohstoffmengen über lange Strecken geschaffen. Als Treibstoff nutzen die Drohnen Batterien und ihre Verbrauchsrate und Geschwindigkeit wird mit zunehmender Lieferdistanz effizienter. Neben den Drohnen fliegen jetzt auch die Spieler. Dies ist dank der neuen Hover-Packs, die Strom aus dem Stromnetz nutzen (kabellos). Wem das nicht als neue Bewegungsmöglichkeit reicht, kann die Kabel zwischen den Strommasten als Seilrutsche nutzen.

Zu guter Letzt kommt der Teilchenbeschleuniger ins Spiel. Das Herstellungsgebäude der Oberklasse wird je nach Rezept sehr viel Strom verbrauchen. Mit ihm können Plutoniumpellets für die Plutoniumproduktionslinie sowie Projektteil #9 „Nuklearpasta“ produziert werden.

Neben diesen Inhalten umfasst das neuste Update auch Änderungen an dem UI, Bug-Fixes und mehr. Die kompletten Patch Notes von „Satisfactory – Update 4“ findet ihr hier auf Reddit: KLICK! Die Homepage findet ihr hier: KLICK!

Quelle: Coffee Stain Studios Stream

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"