NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

F1 22 – Trailer zeigt Miami International Autodrome, Leclerc als Coverstar

Diese Woche gaben Electronic Arts und Codemaster bekannt, dass der Scuderia Ferrari-Fahrer Charles Leclerc als EA SPORTS Botschafter und Coverstar für F1 22 unter Vertrag genommen wurde. Des Weiteren wurde ein Trailer präsentiert, der uns den Miami International Autodrome zeigt. Passend gibt es auch ein Hot-Lap-Video.

Im Herzen der Stadt gelegen, müssen Fahrer und Spielende 19 Kurven bewältigen, von denen viele in Sichtweite des Hard Rock Stadium liegen, der Heimat des NFL-Teams Miami Dolphins. Mit drei DRS-Zonen und einer langen Start-Ziel-Geraden, auf der Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h erwartet werden, wird es auf dieser schnellen 5,41 km langen Strecke viele Möglichkeiten zum Überholen geben.

„F1 22 feiert die besten jungen Talente in F1 und wir freuen uns darauf, unsere Beziehung zu Charles Leclerc zu vertiefen. Da er bereits als Teil der neuen Ära der Formel 1 etabliert ist, können wir die Saison hindurch mit Charles zusammenarbeiten, um unsere Spieler näher ans Geschehen zu bringen,“ sagte Lee Mather, F1 Senior Creative Director bei Codemasters. „Außerdem sind wir stolz, mit der F1 22 Champions Edition vorhergegangene Weltmeister feiern zu können. Nach wie vor inspirieren sie Generationen junger Fahrer und es ist eine Ehre sie gemeinsam auf dem Cover unserer rein digitalen Version zu haben.“

Das Rennspiel erscheint bereits am 1. Juli 2022 für Xbox- und PlayStation-Konsolen sowie PC (EA App, Origin, Steam und EGS). Weitere Informationen über das Spiel und die Champions Edition, die bereits vorbestellbar ist, findet ihr hier bei uns (siehe hier) und auf der Homepage der Rennspielreihe (siehe hier).

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"