Assassin’s Creed III – Zwei Trailer von der E3

Ubisoft veröffentlichte im Zuge der E3, gleich zwei neue Trailer zum kommenden Assassins Creed III. Einen schicken Cinematic-Trailer und einen neuen Gameplay-Trailer. Letzterer entführt euch in den Schnee. Trotz der eisigen Kälte ist der Protagonist ziemlich beweglich. So schnell wird ihm nicht kalt.

Assassins Creed III versetzt uns nach Nord-Amerika im 18. Jahrhundert, zur Zeit der Amerikanischen Revolution. Nach mehr als 20 Jahren die von Konflikten geprägt sind stehen die 13. Amerikanischen Kolonien und die Britische Krone am Rande eines blutigen Krieges. Schlachtlinien werden gezogen und Blutvergießen scheint unvermeidlich zu sein. Der neue Assassine besitzt sowohl indianische als auch britische Wurzeln. Sein Name: Ratohnhaké:ton. Er selbst nennt sich Connor und wird die neue Stimme der Gerechtigkeit im uralten Krieg zwischen Assassinen und Templern.

Sammler können noch einen Blick auf die Freedom und Join or Die Editionen werfen: Klick!

Am 31. Oktober erscheint Assassins Creed III für PC, PlayStation 3, Wii U und Xbox 360.

Quelle: Ubisoft

Schau es dir an

Quake Champions

Quake Champions – Termin für Early Access bekannt

Nächste Woche verwandeln Bethesda und id Softwares die Closed Beta von „Quake Champions“ in eine …