In Vitra
In Vitra

In Vitra – Release-Termin des JRPGs aus Deutschland

Entwicklerstudio bumblebee aus NRW und Publisher rokapublish aus Darmstadt haben für diesen März das JRPG „In Vitra“ angekündigt. Der 3D-Titel mit einem rundenbasierten Kampfsystem soll spielerisch an die frühen Final Fantasy-Klassiker erinnern und gleichzeitig das Flair von „Secret of Mana“ versprühen. Gespielt wird aus der Top-Down-Sicht. Inhaltlich soll das Spiel rund 15 Stunden Gameplay bieten.

In der Welt von Vitra, die durch die Ausbreitung einer mysteriösen Krankheit bedroht wird, belgeitet man den jungen Noa. Zusammen mit drei Gefährten begibt man sich auf die riskante Suche nach dem Ursprung der Krankheit sowie nach einem Heilmittel.

Auf ihrer abenteuerlichen Reise tief in das grüne und naturreiche Land stoßen die vier mutigen Helden im dunklen Teil von Vitra auf zahlreiche gefährliche Kreaturen. Die größte Bedrohung lauert jedoch in dem gutbehüteten Geheimnis um die rätselhafte Krankheit, dem die vier Freunde unerwartet auf die Spur kommen. In dem JRPG dringt man immer tiefer in die dunkle Vergangenheit von Vitra ein, um das Mysterium des Landes zu lösen und es vor dem Untergang zu retten.

„In Vitra“ erscheint am 24. März für PC. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 7,99 Euro. Hier findet ihr das Spiel bereits auf Steam: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Die Sims 4

Die Sims 4 – EA bringt das Spiel auf PlayStation 4 und Xbox One heraus

Die Entwicklerteams von Maxis und Blind Squirrel Games haben zusammen mit Electronic Arts jetzt eine …