Prey
Prey

Prey – Neues Video über die Mimic-Fähigkeiten

Bis zur Veröffentlichung von „Prey“ ziehen noch einige Monate ins Land. Bethesda und die Entwickler der Arkane Studios verkürzen die lange Wartezeit jedoch mit einem neuen Gameplay-Trailer zum Shooter, der auf den Namen „Mimic-Wahnsinn“ hört. Das Video rückt die Alien-Fähigkeiten in den Mittelpunkt, die der Protagonist/in im Spiel erlernen kann.

In „Prey“ schlüpft ihr in die Rolle von Morgan Yu. Morgan erwacht eines Tages an Bord der Raumstation Talos I, die im Jahr 2032 den Mond umkreist. Dort findet ihr euch in der Rolle des Hauptprobanden eines Experiments wieder, das die Menschheit für immer verändern soll. Doch die Raumstation wurde von den „Typhon“ genannten Aliens überrannt. Nun müsst ihr die Menschheit vor dem Untergang bewahren.

Die Fähigkeiten der Mimic

Eine der ersten erlernten Alien-Fähigkeiten ist „Mimikry“. Die von den winzigen Mimic-Typhon erworbene Fähigkeit ermöglicht, die Form jedes Objekts auf der Talos I anzunehmen, das über eine geeignete Größe verfügt. So fangt ihr klein an als Kaffeetasse, Teekanne, Lampe, oder Banane. Komplexere Dinge können im Verlauf des Spieles nachgebildet werden, wenn ihr eure Fähigkeit verbessert.

„Prey“ erscheint am 05. Mai 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands – Open Beta für den PVP-Modus „Ghost War“

Für den PVP-Modus „Ghost War“ in „Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands“ wird Ubisoft eine offene …