NewsPC

Imperator: Rome – Paradox kündigt neues Grand Strategy Game an

Während der diesjährigen PDXCON haben Paradox Interactive zusammen mit ihrem Entwicklerstudio Paradox Development Studio ein neues Grand Strategy Game namens Imperator: Rome angekündigt. Wie der Titel schon verrät, wird man diesmal im Zeitalter der Legionen und Legenden sein Reich ausweiten.

In dem Spiel soll euch eine lebendige Welt voller Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Eigenschaften erwarten, die sich mit der Zeit ändern. Dabei werden sie eure Nation, Provinzen, Armeen und Flotten in eurem Namen führen und regieren. Die eigene Nation wird unter anderem aus Bürgern, Freibürger, Stammesangehörige und Sklaven bestehen. Der Erfolg hängt von ihrer Zufriedenheit ab. In diesem Zeitalter waren Rebellionen und andere Gefahren für die amtierenden Herrscher nicht unüblich. Auch in „Imperator: Rome“ können illoyale Gouverneure oder Generäle sich gegen euch wenden und ihre Armeen gegen euch aufhetzen. Zu den anderen Gefahren gehören unter anderem Barbaren, die euer Land plündern oder es besiedeln.

Als Spieler wird man sich für eine von mehreren Nationen aussuchen können. Natürlich besitzen sie verschiedene Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile. Dies betrifft auch eure Armeen, da jede Kultur eine eigene Art hat Krieg zu führen. Daher werden zum Beispiel die Römer und Kelten unterschiedliche Optionen besitzen. Auch unterschiedliche Regierungsarten wie eine Republik, Monarchie oder ein Stammessystem werden möglich sein. Zu dem Aufgabenbereich eines Herrschers wird auch der Handel und die Infrastruktur kommen. Damit das eigenen Imperium richtig aufblüht, sollte man in Gebäude, Straßen und Verteidigung investieren.

„Imperator: Rome“ soll 2019 für PC erscheinen. Die Homepage zum Spiel findet ihr hier: KLICK!

Imperator: Rome – Announcement Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Close