NewsPCPlayStation 4

Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs – Infos zu den kommenden DLCs

Das im März für PC und PlayStation 4 erschienene J-RPG „Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs“ wird im August sein ersten DLC erhalten. Bandai Namco Entertainment Europe und Entwickler Level-5 haben jetzt Informationen zu dem ersten DLC sowie zwei weiteren DLCs bekannt gegeben.

Der erste DLC wird „Adventure Pack“ heißen und allen Spielern am 9. August kostenlos zur Verfügung stehen. Inhaltlich bietet es neue Herausforderungen für erfahrene Spieler. So werden dem Fernwehwald weitere Ebenen hinzugefügt. Nach Abschluss erhalten Spieler neue Kostüme für Evan und seine Begleiter. Außerdem haben Spieler die Möglichkeit, ihr Können gegen noch stärkere Bossgegner unter Beweis zu stellen: Disdeos und Terresia. Weitere Quests werden nach Abschluss der Story freigeschaltet und damit auch einzigartige Belohnungen.

Im Winter folgt der zweite DLC als Teil des Season Pass. Der DLC wird ein neues, rätselhaftes Verlies beinhalten, wo Spieler eine Vielzahl schwieriger Herausforderungen und mächtige Gegner vorfinden werden. Hier liegt das Ziel darin, die letzte und tiefste Etage zu erreichen. Wer dies schafft, wird mit tollen Gegenständen belohnt.

Der dritte DLC wird Anfang nächstes Jahr erschienen und auch Teil des Season Pass sein. Spieler dürfen sich auf neue Inhalte sowie Spiele-Features und einer komplett neuen Story-Erweiterung freuen.

Weitere Informationen zu „Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs“ findet ihr auf der Homepage des Spiels und hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Close