NewsPlayStation 4

Marvel’s Spider-Man – Infos zum DLC der „Der Raubüberfall”, Patch 1.07 mit Neues Spiel+ folgt morgen

Insomiacs „Spider-Man“, das exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich ist, wurde bereits zur Veröffentlichung mit dem Season-Pass namens „Die Stadt, die niemals schläft“ ausgestattet. Ende August gab es neue Informationen, worauf sich die Käufer des Passes freuen dürfen.

So erscheint in der nächsten Woche das erste und neue Kapitel namens „Der Raubüberfall“, das Felicia Hardy alias Black Cat in den Mittelpunkt der Geschichte rückt. Ein Raubüberfall auf ein Kunstmuseum führt zu einem Zusammentreffen von Spider-Man und MJ mit Black Cat. Neben neuen Story-Missionen gibt es eine komplett neue Gegnerfraktion, neue Verbrechen, Herausforderungen und Trophäen und drei neue Anzüge. Im offiziellen PlayStation Blog hat Sony ein Bild veröffentlicht, das die drei neuen Anzüge zeigt.

„Der Raubüberfall“ erscheint am 23. Oktober 2018.

Patch 1.07 am Mittwoch

Am morgigen Mittwoch, den 17. Oktober 2018, folgt das Update mit der Nummer 1.07 für „Marvel’s Spider-Man“. Das kostenlose Update behebt nicht nur einige Fehler, die das Entwicklerteam gefunden hat, sondern bringt auch neue Features für das Open-World-Spiel mit sich.

Diese Aktualisierung fügt dem Spiel „Neues Spiel+“ (NS+) sowie den Schwierigkeitsgrad „Ultimativ“ hinzu. In diesem Modus könnt ihr eure freigeschalteten Anzügen, Fähigkeiten, Geräte und Benchmarks von Beginn des neuen Spieles nutzen. Außerdem könnt ihr zwei neue Trophäen freischalten, wenn ihr das Spiel im „Neues Spiel+“-Modus beendet und / oder im Schwierigkeitsgrad „Ultimativ“ beendet. Aber auch der Schwierigkeitsgrad „Freundlich“ wurde überarbeitet.

Weitere Informationen erhaltet ihr direkt im PlayStation Blog. Einen ersten Teaser zum DLC „Der Raubüberfall“ könnt ihr unter diesen Zeilen sehen.

Quelle: PlayStation Blog

Close