Stellaris – Trailer über die Features der Console Edition

Im August 2018 kündigten Paradox Development Studio und Tantalus Media die Konsolen-Version von „Stellaris“ für Xbox One und PlayStation 4 an (siehe hier). Die „Console Edition“ des Grand Strategy Games wird am 26. Februar für die beiden Konsolen erscheinen. Die Standard Edition ist bereits für 39,99 Euro (UVP) im Shop von Paradox Interactive (siehe hier) vorbestellbar. Das gleiche gilt auch für die Deluxe Edition, die für 59,99 Euro (UVP) das Hauptspiel sowie das „Plantoids Species Pack“, das „Leviathans Story Pack“ und die „Utopia Expansion“, sobald diese veröffentlicht werden, beinhaltet.

Passend zum nahenden Release zeigt der neue Trailer, der von Game-Director Daniel Moregård und Producer Aziz Faghihinejad  kommentiert wurde, mehrere Features der Konsolen-Version. Diese bietet unter anderem ein verschlanktes und an die Besonderheiten von Konsolen angepasstes Steuerungslayout und User-Interface.

In „Stellaris: Console Edition“ erwartet die Spieler prozedural erzeugte Galaxien mit zahlreichen Planeten, die es zu erforschen gilt. Während der Erkundung trifft man auf unterschiedliche Alien-Völker, die sich entweder als wichtige Handelspartner oder als eroberungswürdige Spezies, die nichts anderes im Sinn hat als die Zivilisation des Spielers zu versklaven, herausstellen.

Für die Sicherheit der eigenen Zivilisation und dem Ausbreiten des eigenen Imperiums ist strategische Weltraum-Kriegsführung und Ressourcen-Management der Schlüssel. Hinzu kann man auch wissenschaftliche Anomalien erforschen und technologische Wunder in den Weiten der Galaxie entdecken und sie für die eigenen Zwecke einsetzen. Außerdem kann man die eigenen Ziele durch geschickte Manipulation der Politik, der Fraktionen, Traditionen etc. durchsetzen.

Stellaris: Console Edition – Feature Trailer – Available February 26th

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close