NewsPCPlayStation 4PlayStation 5StadiaXbox OneXbox Series X

Cyberpunk 2077 – Das RPG erscheint ungeschnitten in Deutschland

Das Entwicklerteam von CD Projekt Red hat zusammen mit Bandai Namco Entertainment bekannt gegeben, dass das kommende First-Person-Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ die Einstufung „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ (ab 18) erhalten hat. Um diese Einstufung zu erhalten, musste das Spiel in keinerlei Form zensiert werden.

„Wir freuen uns sehr darüber, unseren deutschen Fans eine ungeschnittene Fassung von Cyberpunk 2077 anbieten zu können. Damit stellen wir sicher, dass sie das Spiel genauso erleben und genießen können, wie unsere Designer und Autoren es immer geplant hatten.“, erklärt Jakub Kutrzuba, Lead Release Manager bei CD Projekt Red.

Außerdem wurde angekündigt, dass die Retail-Fassung (Box-Version) des Spiels mit einem Wendecover erscheinen wird. Damit können sich Käufer wahlweise die weibliche oder die männliche Cover-Variante ins Regal stellen.

„Cyberpunk 2077“ wird am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Die Fassung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Das Spiel wird außerdem auf der Xbox Series X und PlayStation 5 spielbar sein. Zu einem späteren Zeitpunkt wird ein kostenloses Upgrade erscheinen, das die Hardware der Next Gen-Konsolen vollständig ausnutzt und Besitzern der Xbox One- respektive PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Mehr über das Spiel findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Cyberpunk 2077 — Lifepaths

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"