NewsPCPlayStation 4Xbox One

Control – Release der letzten Erweiterung „AWE“ und August-Update

Das Team von 505 Games veröffentlicht heute zusammen mit Entwickler Remedy Entertainment die zweite und damit letzte Erweiterung für das Action-Game „Control“. Der Release von „AWE“ erfolgt auf PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Spieler, die die Digital Deluxe Edition von „Control“ für PlayStation 4 oder den Season Pass besitzen, erhalten die „AWE“-Erweiterung heute automatisch. Spieler, die das Basisspiel für PC aus dem Epic Games Store, PlayStation 4 oder Xbox One besitzen, können den Erweiterungs-Season Pass zum Preis von 24,99 Euro (UVP) kaufen, mit dem sie sofortigen Zugang zur zuvor veröffentlichten Erweiterung „The Foundation“ und zu „AWE“ erhalten. Die Erweiterungen können auch einzeln zum Preis von 14,99 Euro (UVP) gekauft werden.

In „AWE“ führt die Bureau-Direktorin Jesse Faden in den Investigations-Sektor des Ältesten Hauses, wo das Federal Bureau of Control genaue Untersuchungen zu Altered World Events (AWE) anstellt – Ereignissen, in denen paranatürliche Kräfte in unserer Welt mit manchmal schwerwiegenden Konsequenzen auftreten.

In der Erweiterung, die nach Abschluss der siebten Hauptmission (Das Gesicht des Feindes) in der Kampagne verfügbar wird, müssen die Spieler den Investigations-Sektor betreten und sich der Kreatur stellen, die in diesem seit langem stillgelegten Teil des Bureau lauert. Um den Investigations-Sektor ihren Klauen zu entreißen, muss Jesse die hier untersuchten Altered World Events erkunden, darunter auch einen Vorfall in der Stadt Bright Falls, wo Jesse mehr über das Verschwinden des Autors Alan Wake erfährt.

„Mit AWE zeigen wir Remedys einzigartige Weise, Geschichten zu erzählen, die sich über mehrere Spiele erstrecken. Es könnte das Ende einer Geschichte sein, doch zugleich der Beginn von etwas Neuem voller Potenzial und Möglichkeiten. Es war uns eine große Freude, Spieler auf Jesses Reise begleiten zu lassen, und wir sind sicher, dass die Spieler sehr viel Freude an AWE haben werden“, so der Game Director von Control, Mikael Kasurinen.

Außerdem erhalten alle Besitzer von „Control“ das kostenlose August-Update automatisch. Es implementiert verschiedene Verbesserungen sowie den Assist Mode, das Multi-Launch-Upgrade für die Launch-Fähigkeit und zusätzliche Checkpoints für einige der anspruchsvollen Kämpfe gegen Ende der Hauptstory-Kampagne. Zudem finden Spieler zusätzliche Kontrollpunkte, die näher an den Bosskämpfen Mold-1, Anchor und esseJ liegen. Spielern wird empfohlen, ihre Plattform nach dem Abschluss des automatischen Downloads vor dem Spielen neu zu starten.

Control | AWE Launch Trailer | PS4, Xbox One, PC

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"