NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4SammlerstückeXbox One

Coffee Talk – Black Screen Records und Toge Productions veröffentlichen den OST auf Vinyl

Das Spiel „Coffee Talk“ ist ein Talking-Simulator der von Toge Productions entwickelt wurde. Der Titel versetzt euch in ein alternatives und fantastisches Seattle. Eure Aufgabe ist es, als Barista in einem Café, das schwarze Gold und weitere Heißgetränke in allen möglichen Varianten zu kochen.

Die Besucher des Cafés sind allerdings alles andere als nur gewöhnliche Menschen. Elfen, Dämonen, Außerirdische und weitere fantastische Wesen suchen einen Platz zum reden. Die Geschichte bietet unterschiedlichen Enden, wo Entscheidungen nicht durch Dialoge, sondern durch die Kunst des Kaffeebrauens beeinflusst werden.

Der Soundtrack auf Vinyl

„Coffee Talk“ ist ein entspanntes Spiel. Ebenso entspannt ist der Soundtrack, der vom Audio- und Game-Producer Andrew Jeremy erschaffen wurde. Dieser besteht aus Jazz- und Lo-Fi-Musik und kann ab sofort via Black Screen Records auf Vinyl vorbestellt werden.

14 Musikstücke finden Platz auf zwei 180g schweren Vinyl. Die erste Auflage, die Anfang des nächsten Jahres erscheinen soll, wird in den passenden Farben Matchagrün und Kaffeebraun erscheinen. Die Variante nur in limitierter Stückzahl erhältlich.

Verpackt werden die Platten in einem Gatefold, dessen Artwork vom Designer mit dem Künstlernamen „Natto“ stammt. Auf der Innenseite des Gatefold hinterließen die Entwickler noch einige Worte an die Fans. Die Vinyl-Auflage des Soundtracks von „Coffee Talk“ erscheint laut Black Screen Records voraussichtlich im Januar oder Februar 2021.

Der „Talking-Simulator“ ist für den PC, Nintendo Switch, Xbox One und PS4 in digitaler Form erhältlich.

 

Coffee Talk Vinyl - Black Screen Records
Coffee Talk Vinyl – Black Screen Records

Quelle: Black Screen Records

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"