NewsPCPlayStation 4PlayStation 5StadiaXbox OneXbox Series X

Assassin’s Creed Valhalla: Zorn der Druiden – Erweiterung erscheint morgen, Trailer

Das Open-World-RPG „Assassin’s Creed Valhalla“ erhält am morgigen Donnertag die erste Erweiterung, die den Namen „Zorn der Druiden“ trägt. Ubisoft präsentiert einen passenden Trailer, den ihr unter diesen Zeilen vorfinden könnt.

Die Geschichte von „Zorn der Druiden“ beginnt mit dem verschollenen Cousin Barid, der Eivor nach Irland beruft. Schon bald wird Eivor vom Großkönig von Irland, Flann Sinna, auf eine gefahrvolle Reise geschickt, um die kriegführenden Fraktionen Irlands zu vereinen. In der Erweiterung erkundet ihr das gefährliche keltische Reich, darunter drei Provinzen und die Stadt Dublin. Ebenfalls mit an Bord sind historische Wahrzeichen Irlands, wie der Giant’s Causeway, Tara Hill, Black Pig’s Dyke, Ben Bulben und viele mehr.

Wie Ubisoft betonte, muss der Handlungsbogen des Hauptspiels nicht abgeschlossen sein. „Zorn der Druiden“ ist spielbar, sobald England erreicht und eines der ersten Hauptmissionen abgeschlossen wurde – entweder Grantegridgescire oder Ledecestrescire. Beide werden nach der Ankunft aus Norwegen freigeschaltet.

„Zorn der Druiden“ ist Teil des Season Pass von „Assassin’s Creed Valhalla“. Die Erweiterung kann auch separat erworben werden.

Quelle: Pressmitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"