NewsPCPlayStation 5

Ghostwire: Tokyo – Neuer Trailer

Im Rahmen des gestrigen „PlayStation Showcase-Livestreams“ haben Tango Gameworks und Bethesda einen neuen, Trailer zu Ghostwire: Tokyo veröffentlicht. Der neue Trailer rückt den Okkultisten namens „Hannya“ in den Mittelpunkt, der einen katastrophalen Nebel über Tokyo ausgelöst hat, der den Großteil der Bevölkerung auslöscht und die rachsüchtigen Geister namens „Yokai“ anführt. Die Geister wurden laut Tango Gameworks von japanischen Legenden, Bräuchen und Sagen inspiriert.

Die Geschichte von „Ghostwire: Tokyo“ dreht sich um Akito, der auf der berühmten Shibuya Kreuzung erwacht und teilweise von einem merkwürdigen Geist besessen ist. Er muss sich mit dem Geist verbünden, um sich durch die gefährlichen Straßen Tokios zu kämpfen, die von den Kreaturen überrannt sind. Gleichzeitig muss sich Akito um die Sicherheit seiner Schwester kümmern und die Wahrheit hinter der verschwundenen Bevölkerung ans Licht bringen.

„Ghostwire: Tokyo“ erscheint im Frühjahr 2022 für PlayStation 5 und PC.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"