NewsNintendo Switch

Kirby und das vergessene Land erscheint im März

Im März bringt Nintendo „Kirby und das vergessene Land“ auf die Nintendo Switch. Erstmals vorgestellt hat Nintendo das 3D-Adventure im September 2021.

Für Kirby geht es in seinem neuen Abenteuer in ein unbekanntes Land, wo er feststellen muss, dass die befreundeten Waddle Dees vom Bestienrudel entführt wurden. Bei seiner Suche erhält er Unterstützung von Elfilin, der ihm in dieser neuen Welt begegnet.

Auch in „Kirby und das vergessene Land“ kann Kirby alles aufsaugen, was ihm in die Quere kommt und so eine Vielzahl von Fähigkeiten einsetzen, um die gefangenen Waddle Dees zu befreien. Im lokalen Koop-Modus kann ein zweiter Spieler Kirby begleiten und ihm zur Seite stehen.

Ein neuer Trailer zeigt euch nicht nur das Gameplay des Spiels, sondern auch die Waddle-Dee-Stadt, die als zentraler Ausgangsort für das Abenteuer dient bzw. als Hub. Im Verlauf des Spiels entwickelt sich die Stadt weiter. So werden Geschäfte eröffnet und es stehen diverse Minispiele bereit.

„Kirby und das vergessene Land“ erscheint am 25. März 2022 für die Nintendo Switch.

Quelle: Nintendo

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"